Rundgang durch die Ausstellung „Rechtsterrorismus“

NS-Dokumentationszentrum Max-Mannheimer-Platz 1, München

Der Rundgang bietet einen Überblick über die aktuelle Ausstellung Rechtsterrorismus. Verschwörung und Selbstermächtigung – 1945 bis heute (18. April bis 28. Juli 2024), die sich mit einem leider dauerhaft aktuellen Thema auseinandersetzt: Rechtsterrorismus ist eine Bedrohung in Deutschland und weltweit. Rechtsterroristische Gewalt richtet sich gegen einzelne Personen und Bevölkerungsgruppen und damit letztlich gegen die gesamte […]

Erfahren Sie mehr »

Rundgang durch die Ausstellung „Rechtsterrorismus“

NS-Dokumentationszentrum Max-Mannheimer-Platz 1, München

Der Rundgang bietet einen Überblick über die aktuelle Ausstellung Rechtsterrorismus. Verschwörung und Selbstermächtigung – 1945 bis heute (18. April bis 28. Juli 2024), die sich mit einem leider dauerhaft aktuellen Thema auseinandersetzt: Rechtsterrorismus ist eine Bedrohung in Deutschland und weltweit. Rechtsterroristische Gewalt richtet sich gegen einzelne Personen und Bevölkerungsgruppen und damit letztlich gegen die gesamte […]

Erfahren Sie mehr »

Lost in Wahlkabine? Kommentierte Lesung aus den Wahlprogrammen zur Europawahl 2024

GESELLSCHAFTSRAUM Buttermelcherstr. 15, München, Bayern

Vor allen Wahlen stellen wir uns als Bürger:innen dieselben Fragen: Was haben die Parteien im Angebot? Wem möchte ich meine Stimme geben? Und wer blickt da überhaupt noch durch? Damit wir alle zur Europawahl am 9. Juni nicht lost in der Wahlkabine stehen, kannst Du Dich in einer kommentierten Lesung der Wahlprogramme über die wichtigsten […]

Erfahren Sie mehr »

Austausch und Begegnung mit Fredy H. zur Kinderarbeit

Alten- und Service-Zentrum Obergiesing Werinherstr. 71, München

Begleitveranstaltung zur Ausstellung „Der Freiheit so fern. Kinder- und Zwangsarbeit im 21. Jahrhundert“ und "Fairer Handel in München" Fredy hat auf den Stationen seiner Flucht vor dem Krieg in Afghanistan Kinderarbeit geleistet. Heute lebt er in München als erfolgreicher Unternehmer und ist selbst ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit tätig. In einem offenen Austausch nimmt Sie Fredy […]

Erfahren Sie mehr »

Kinderarbeit – Was sagen die Betroffenen?

Münchner Volkshochschule Ramersdorf Claudius-Keller-Straße 7, München

Finissage zur Ausstellung „Der Freiheit so fern. Kinder- und Zwangsarbeit im 21. Jahrhundert“ und begleitend „Fairer Handel in München“ Soll ein Kind arbeiten dürfen, wenn es damit seinen Schulbesuch finanziert? Ist es vertretbar, einen 13-Jährigen ohne ihm eine andere Einkommensquelle zu bieten, aus einem Steinbruch zu retten? Georg Wimmer, Autor des Buches "Kinderarbeit - Ein […]

Erfahren Sie mehr »

Subcontractors of Guilt – Holocaust Memory and Muslim Belonging in Postwar Germany

NS-Dokumentationszentrum Max-Mannheimer-Platz 1, München
Veranstaltungskategorien:

Conversation with Esra Özyürek and others One of the foundational narratives in post-war Germany revolves around the commitment to remembering the Holocaust. However, there exists a prevailing assumption that Muslims or Muslim immigrants may either be unable or unwilling to engage with Germany’s historical past. Is a new concept of remembrance culture necessary? If yes, […]

Erfahren Sie mehr »