Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Lesung

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Notice: Utilizing the form controls will dynamically update the content

September 2022

Best-Off Nichtstun – Präsentation am Samowar

25. September um 15:00 - 8. Oktober um 16:30
Interkultureller Gemeinschaftsgarten Grünstreifen, Oberföhringer Str. 156 (im Bürgerpark Oberföhring), 81925 München Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorien:

Im Sommer 2022 trafen sich Interessierte aus der Gartengemeinschaft um über das Nichtstun zu philosophieren. Zur Inspiration dienten Auszüge aus dem Buch „Nichtstun“ von Jenny Odell, die von Anne-Isabelle Zils ausgewählt und vorgelesen wurden. Die Teilnehmer*innen beteiligten sich mit Liedern und Texten aus dem Lockdown, einer Anleitung zur Meditation, einer Skulptur, Berichten, Natur-und Kunstbeobachtungen sowie Gedanken zum Thema. Am 08. Oktober präsentieren wir ein Best-Off. Dabei gibt es frisch aufgebrühten Tee vom Samowar. Wir freuen uns auf euch! Die Veranstaltung…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2022

Best-Off Nichtstun im Grünstreifen

8. Oktober um 15:00 - 17:00
Interkultureller Gemeinschaftsgarten Grünstreifen, Oberföhringer Str. 156 (im Bürgerpark Oberföhring), 81925 München Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorien:

Präsentation am Samowar der liebsten Beschäftigungen mit dem Nichtstun zum Mitmachen. Im Sommer 2022 trafen sich Interessierte aus der Gartengemeinschaft um über das Nichtstun zu philosophieren. Zur Inspiration dienten Auszüge aus dem Buch „Nichtstun“ von Jenny Odell, die von Anne-Isabelle Zils ausgewählt und vorgelesen wurden. Teilnehmer*innen beteiligten sich beispielsweise mit Liedern und Texten aus dem Lockdown, einer Anleitung zur Meditation, einer Skulptur, Berichten, Natur-und Kunstbeobachtungen und Gedanken zum Thema. Zeit haben wir uns genommen und haben gespürt wie wertvoll und…

Erfahren Sie mehr »

Kulinarische Mord(s)geschichten Lesung (4 Freikarten)

8. Oktober um 20:00 - 21:30
Kulturzentrum Giesinger Bahnhof, Giesinger Bahnhofplatz 1, 81539 München Bayern Deutschland Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorie:

Krimilesung mit Mordsspaß (4 Freikarten)   Die sehr unterhaltsame Lesung, die Musik, Kochrezepte und Quiz verbindet: Morden mit so viel Lust und Laune! Dazu passend wird jedes Mal ein Rezept enthüllt - allerdings in der harmlosen Variante! Virtuos schlüpfen die 2 Schauspieler in verschiedene Figuren mit einer Bandbreite an Stimmen und Sprachfärbungen, so dass die Zuschauer nicht mehr aus der Spannung und aus dem Lachen kommen... und mitraten dürfen Sie auch!! "Hintergründig, satirisch, aber stets kriminell aktiv und immer mit…

Erfahren Sie mehr »

November 2022

Autorenlesung Oliver Pötzsch: Oliver Pötzsch, Autor der Henkerstocher-Saga, liest aus seinem Buch „Meine Kur hat einen Schatten“

15. November um 10:00 - 11:30
Münchner Stadtbibliothek im Motorama, Rosenheimer Str. 30-32, 81669 München Deutschland Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorie:

Bad Bichelstein, die Perle deutscher Kurorte Dorthin verschlägt es den erfolgreichen Schriftsteller Oliver Pötzsch nach einer Bypass-Operation. Und er ist absolut nicht vorbereitet auf das, was ihn in der Reha erwartet: beschwingte Country-Abende im Krankenhausfoyer, Gymnastik- und Massageübungen mit stark behaarten Oberpfälzern und Bier-Dealer in Morgenmänteln auf dem Klinikparkplatz wechseln sich ab mit spannenden Gesprächen über Stuhlgang und Blutdruck. Aber auch Ganzkörperrasur und Einlauf gehören zum Klinikpaket. Immer mit von der Partie sind die »Mitgefangenen« Venen-Elli, Hausmeister-Rolf, Roth-Händle-Luigi und Klappen-Axel.…

Erfahren Sie mehr »

„… und nie kann ich vergessen“ Ein Stalingrad-Überlebender erzählt von Krieg, Widerstand und dem Wunder, 100 Jahre zu leben – Tim Pröse

22. November um 19:30 - 21:30
Planet ‚O‘ in der Theodor-Heuss-Straße 29 in Oberschleißheim, Theodor-Heuss-Str. 29, 85764 Oberschleißheim Bayern Deutschland Google Karte anzeigen

LESUNG/DISSKUSION Hans-Erdmann Schönbeck lag mit schwersten Verletzungen und erblindet vor Stalingrad und hatte keine Hoffnung. Doch er wurde gerettet. Als einer der letzten wurde er aus der Hölle geflogen. Fast 80 Jahre später, mit knapp 100 Jahren Lebensweisheit, blickt Schönbeck nun gemeinsam mit Spiegel-Bestseller-Autor Tim Pröse zurück: Auf seinen inneren Widerstand gegen Hitler. Auf die verpasste Gelegenheit, ihn zu töten, als Schönbeck nach der Schlacht in Hitlers Nähe kommandiert wird. Ein paar Nächte schläft er auch neben Graf Stauffenbergs Bombe.…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren