Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Literatur

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Notice: Utilizing the form controls will dynamically update the content

Oktober 2020

Helena Janeczek: Das Mädchen mit der Leica

26. Oktober um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorien:

Gerda Taro (1910 -1937) gilt heute als Pionierin der modernen Kriegsfotografie. Lange war sie jedoch in Vergessenheit geraten bis ihre im spanischen Bürgerkrieg aufgenommenen Bilder 1997 im Nachlass eines mexikanischen Diplomaten wieder auftauchten. Als Tochter aus Ostgalizien stammender jüdischer Eltern floh Taro 1933 von Stuttgart nach Paris. Dort begegnete sie dem Fotoreporter Robert Capa. Gemeinsam dokumentierten sie die Gräueltaten im Spanischen Bürgerkrieg für die Weltöffentlichkeit. Auffallend an Taros Arbeiten war ihr Blick auf die Frauen. Ihre Aufnahmen zeigen bewaffnete Milizionärinnen,…

Erfahren Sie mehr »

Lesung: Serverland

28. Oktober um 19:30 - 21:00
Gans Woanders, Pilgersheimer Straße 13, 81543 München Deutschland + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorien:

Kaum ein Debütroman wurde in den letzten zwei Jahren so kontrovers besprochen wie Josefine Rieks' 'Serverland'. Keine schlechte Leistung für ein gerade mal 170-Seiten starkes Büchlein, in dem es um eine waghalsig-utopische Story in einer angenommenen Post-Internet-Ära geht. Ob sie nun "lustvoll zwischen Utopie und Katastrophe mäandert" (Süddeutsche) oder sich "ihr Sujet anheftet wie ein Accessoire" (Zeit) - mit ihrer Geschichte einer aufkommenden Jugendbewegung, die in einer stillgelegten Serverhalle das Internetzeitalter glorifiziert, provoziert Josefine Rieks Netzenthusiasten und Digitalisierungsgegner gleichermaßen. Wir…

Erfahren Sie mehr »

November 2020

Alles Geschichte?

3. November um 19:00
Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München Deutschland + Google Karte anzeigen

Dieser Frage nach dem mitteleuropäischen Erbe in der tschechischen Gegenwartsliteratur stellen sich Dora Kaprálová und Marek Toman in einer Podiumsdiskussion. Vor 20 Jahren begann in der tschechischen Literatur die vehemente Auseinandersetzung mit der deutsch-tschechischen Geschichte. Heute betrachten Autorinnen und Autoren das Gedächtnis des gemeinsamen kulturellen Raum unbelastet und offen, mit all seinen Wendungen und Facetten. Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe Shared Heritage – gemeinsames Erbe, dem Kulturprogramm der der EU-Ratspräsidentschaft Deutschlands Verbindliche Anmeldung unter: eveeno.com/alles-geschichte Bitte informieren Sie sich…

Erfahren Sie mehr »

ATELIER MONACO mit Sibylla Hirschhäuser und Barbra Breeze Anderson

5. November um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorien:

Sibylla Hirschhäuser studierte Theaterwissenschaft in München und Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus in Hildesheim. Sie absolvierte den Bachelor- und Masterstudiengang „Literarisches Schreiben“ am Deutschen Literaturinstitut Leipzig, wo sie zwischen 2016 und 2018 auch unterrichtete. Ihre Texte wurden in Zeitschriften und Anthologien veröffentlicht, unter anderem in trashpool, Junge Leute (SZ) und Tippgemeinschaft. Für ihr Romanprojekt "Seilschaften", in dem es um stolpernde Bergsteiger, mürrische Filmemacher und die Münchner Melancholie geht, erhielt sie 2019 das Arbeitsstipendium der Landeshauptstadt München. Barbra ‘Breeze’ Anderson wurde in Zimbabwe…

Erfahren Sie mehr »

61. Münchner Bücherschau – Die 100 besten Kinder‐ und Jugendbücher

14. November um 17:30
Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München Deutschland + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorien:

Aufzeichnung ab 14.11. bis 6.12. zum Download in der Bücherschau- Mediathek abrufbar Die schönsten, besten und interessantesten Buchtipps 2020 werden von den drei Kinder- und Jugendbuchexpertinnen Roswitha Budeus-Budde, Hilde Elisabeth Menzel und Marlene Zöhrer aus den Neuerscheinungen der Verlage ausgewählt und kompetent und unterhaltsam vorgestellt – ein Muss für alle Lesefans! Begleitend dazu werden alle Titel im Gasteig in einer kleinen Ausstellung im Rahmen der Buchausstellung (Foyer Carl-Orff-Saal, 2. OG) präsentiert. Roswitha Budeus-Budde ist verantwortliche Redakteurin für die Kinder- und…

Erfahren Sie mehr »

61. Münchner Bücherschau Cornelia Funke: Reckless. Auf silberner Fährte

22. November um 18:00
Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München Deutschland + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorien:

Generation Z – Literatur für junge Leser Virtuelle Lesung für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene Moderation: Niels Beintker Anmeldung unter info@muenchner-buecherschau.de Mit »Reckless« hat die international gefeierte Bestsellerautorin Cornelia Funke eine gleichermaßen magische wie beängstigende Welt voller atemberaubender Abenteuer erschaffen, die ihre literarischen Wurzeln in den Märchen der Brüder Grimm hat. Die vierte Reise hinter den Spiegeln führt die beiden Brüder Jacob und Will Reckless in den fernen Osten und nach Persien, auf die Inseln der Füchse. Jacob sucht…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren