Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Fotografie

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Veranstaltungskategorie Fotografie

Veranstaltungsorte

Tag

Highlights

Februar 2019

#munich4EUROPE – Finde Europa in deiner Stadt

19. Februar - 7. Mai
Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Im Celibidacheforum am Gasteig Seit dem Sommer 2018 bis zur Europa-Wahl vom 23. bis 26. Mai 2019 setzt die Stadt München mit der monumentalen Europa-Skyline ein weithin sichtbares Zeichen. Veranstaltungen rund um die Skyline und die Präsenz in sozialen Medien laden die Münchnerinnen und Münchner ein, Europa in ihrer Stadt und ihrem Alltag zu begegnen, über Europas Zukunft zu diskutieren und sich von der Vielfalt Europas begeistern zu lassen. Viele Europabegeisterte haben sich schon vor der Skyline fotografiert und teilen…

Mehr erfahren »

März 2019

Fotoausstellung “Ariadne”

7. März - 29. März
Seidlvilla, Nikolaiplatz 1b, 80802 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Ein orangerotes Kabel verläuft quer über den Willy-Brandt-Platz in München. Von seinem Fotostudio aus kann Lukas Loske das Kabel sehen und fragt sich, wohin es führt, woher es kommt und wer es gelegt hat. So beginnt die Fotoreise des Münchners quer durch seine Heimatstadt. Vom Osten Münchens aus startet er seinen am Ende 100 Kilometer langen Fotomarsch über viele Monate hin, immer am Kabel entlang. Mit großem Aufwand verlegt, über oder unter verschiedensten Straßenzügen gehängt, gehört das Kabel, wie sich…

Mehr erfahren »

Spiegelungen – Ausstellung der Fotowerkstatt Messestadt

11. März - 29. März
Kultur-Etage Messestadt, Erika-Cremer-Straße 8, 81829 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Ausstellungen der Fotowerkstatt Messestadt sind immer ein kleines Fest für den Stadtteil. Dass die Fotografinnen und Fotografen der Gruppe spannende Fotos schießen, ist inzwischen allgemein bekannt. Doch nicht jeder weiß, dass sie es sich auch zur Aufgabe gemacht haben, den Stadtteil und seine Menschen in ihrer Entwicklung und Veränderung fotografisch zu begleiten und zu dokumentieren. Der Titel dieser Ausstellung ist „Spiegelungen“. Man darf gespannt sein, ob sich die Messestadt, ob sich die Messestädterinnen und Messestädter in ihnen wiedererkennen werden. Ausstellung…

Mehr erfahren »

Der Zauber des Atlantischen Regenwaldes

14. März - 30. Juni
Galerie eigenART, Albert-Roßhaupter-Str. 8, 81369 München Deutschland + Google Karte
Veranstaltungskategorien:

Der Atlantische Regenwald ist ein tropisches Biotop, das sich ursprünglich über die Ost-, Südost- und Südküste Brasiliens erstreckte. Aufgrund Raubbaues und intensiver Abholzung sind heute leider nur noch 20 Prozent dieser Vegetation erhalten. Die spektakulären Naturaufnahmen des niederländischen Fotografen Ronald Gruijters konzentrieren sich auf die Flora und Fauna des Regenwaldes im Bundesland São Paulo entlang der Küste und den Hängen des Gebirgszuges Serra do Mar. Sie zeigen die Schönheit dieser teilweise vom Aussterben bedrohten Tier- und Pflanzenwelt. Öffnungszeiten Mo-Fr 9.00…

Mehr erfahren »

Bauhaus – Eine fotografische Weltreise

20. März - 2. Juni
Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München Deutschland + Google Karte
Veranstaltungskategorien:

1919 begründete Walter Gropius das Bauhaus in Weimar. Die katastrophalen Erfahrungen des Ersten Weltkrieges motivierten ihn und seine Kollegenschaft das soziale Leben und den Alltag radikal neu zu denken. Ihre innovativen Ideen zu Zusammenleben und Gestaltung beeinflussten die Entwicklung der modernen Architektur weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. Der Diplom-Fotograf Jean Molitor reist seit fast einem Jahrzehnt um den Globus, um diesen Einfluss zu dokumentieren: ob Berlin oder Casablanca, Stuttgart oder Havanna, St. Petersburg oder Guatemala-Stadt, Wien, Bukavu im Kongo…

Mehr erfahren »

Das Knödelland aus zwei Perspektiven

20. März - 8. April
Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Was verbindet einen 86-jährigen Mann aus Strakonice und eine halb so alte Mährerin aus München? Die Antwort lautet: Die Liebe zu einem kleinen Fleck unseres Nachbarlandes – Südböhmen. Der eine wurde dort geboren und hat als 17-Jähriger seine Familie vor die Linse gezwungen und die andere drehte in derselben Gegend ihre ersten Filme und baut alte Brücken wieder auf, die einst zerstört wurden. Der Fotograf František Zemen und die Regisseurin Rena Dumont möchten eine spezielle und unterhaltsame Einsicht in diese…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren