Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Notice: Utilizing the form controls will dynamically update the content

Mai 2019

Kontakt Tee Montagskino

20. Mai um 18:00
KontakTee, Balanstr. 17, 81669 München Deutschland + Google Karte
Veranstaltungskategorie:

Die Beine von Dolores

Mehr erfahren »

Júlia Ist

21. Mai um 19:30 - 21:30
Instituto Cervantes, Alfons-Goppel-Straße 7, 80539 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Die junge spanische Architektur-Studentin Júlia hat eines der begehrten Erasmus-Stipendien ergattert, das sie nach Berlin führen wird. Doch der Empfang in der kalten und grauen Stadt ist ganz anders, als sie sich das in ihren Tagträumen erhofft hat – das neue Leben, auf das sie spekuliert hat, will sich nicht so ohne weiteres einstellen. (Kino-Zeit)

Mehr erfahren »

LiteraKino – Europäische Persönlichkeiten: »Vor der Morgenröte«

22. Mai um 15:30
Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Im Filmstudio der Bibliothek am Gasteig (Ebene 0.1) "Vor der Morgenröte" D/F/A 2016, 100 Min., Regie: Maria Schrader Mit Josef Hader, Aenne Schwarz, Barbara Sukowa FSK: ab 0 Jahren Stefan Zweig, der einer reichen jüdischen Familie aus Wien entstammt, muss 1934 vor den Nationalsozialisten nach London fliehen. 1936 wird er als Schriftsteller auf dem PEN-Kongress in Buenos Aires gefeiert und verlegt 1940 seinen Wohnsitz nach Brasilien. Doch die politischen Zustände in seinem Heimatland Österreich erfüllen ihn mit tiefer Sorge. (MSB)

Mehr erfahren »

LiteraKino – Europäische Persönlichkeiten: »Vor der Morgenröte«

23. Mai um 15:30
Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Im Filmstudio der Bibliothek am Gasteig (Ebene 0.1) "Vor der Morgenröte" D/F/A 2016, 100 Min., Regie: Maria Schrader Mit Josef Hader, Aenne Schwarz, Barbara Sukowa FSK: ab 0 Jahren Stefan Zweig, der einer reichen jüdischen Familie aus Wien entstammt, muss 1934 vor den Nationalsozialisten nach London fliehen. 1936 wird er als Schriftsteller auf dem PEN-Kongress in Buenos Aires gefeiert und verlegt 1940 seinen Wohnsitz nach Brasilien. Doch die politischen Zustände in seinem Heimatland Österreich erfüllen ihn mit tiefer Sorge. (MSB)

Mehr erfahren »

Japanische Filmreihe 2019 – »Der Aufstand«

24. Mai um 19:00
Gasteig, Carl-Amery-Saal, Rosenheimer Str. 5, 81667 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

"Der Aufstand"J 1980, 150 Minuten, Regie: MORITANI Shirô, Buch: YAMADA Nobuo Cinema International Im April 1932 versucht Mizoguchi Hideo, ein Rekrut, zu desertieren, um gemeinsam mit seiner großen Schwester Kaoru, die als Freudenmädchen verkauft worden war, zu sterben. Er wird gefasst und trotz Einspruch seines Hauptmanns Miyagi Keisuke hingerichtet. Bei einer Festlichkeit der Garnison trifft Miyagi auf die unglückliche Kaoru, deren Schicksal er sehr bedauert … 1932 ist die wirtschaftliche Situation in Japan katastrophal. Junge Militärs rebellieren gegen die tatenlosen…

Mehr erfahren »

Offene Bühne im Einstein 28

24. Mai um 20:00 - 22:00

Teilnehmende von Kursen der Münchner Volkshochschule musizieren, spielen Theater, tanzen, veranstalten eine Lesung oder eine Modenschau. Das interessierte Publikum ist herzlich eingeladen, die Offene Bühne zu besuchen und sich überraschen zu lassen von diesem bunten Programm. Erleben Sie live, mit welcher Freude und Kreativität in den Kursen gearbeitet wird und welche erstaunlichen Ergebnisse daraus entstehen.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren