Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Amerikahaus München

+ Google Karte
Barer Straße 19 a, 80333 München Deutschland

November 2019

Drei Jahre Trump – Ende in Sicht? Was Deutschland von Demokraten und Republikanern bei der US-Wahl 2020 zu erwarten hat

26. November um 19:00 - 20:30
Amerikahaus München, Barer Straße 19 a, 80333 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Donald Trumps Wahlsieg über Hillary Clinton im November 2016 hat die meisten Deutschen unangenehm überrascht. Auch der politische Stil und die Amtsführung des US-Präsidenten missfällt vielen: der Ausstieg der USA aus dem Klimaabkommen, die Wirtschafts- und Sozialpolitik, die Zuspitzung der Konflikte um internationale Handelsverträge und Abrüstungsvereinbarungen mit China, Europa, dem Iran und Nordkorea. Im November 2020 wählen die USA den nächsten Präsidenten. Wie stehen die Chancen für Trumps Wiederwahl? Wie wahrscheinlich ist die Ablösung durch eine Herausforderin oder einen Herausforderer…

Mehr erfahren »

Dezember 2019

Literary Circle: “Jazz” by Toni Morrison

4. Dezember um 18:00 - 19:30
Amerikahaus München, Barer Straße 19 a, 80333 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Like the musical genre of its title, this 1992 novel is rife with riffs by its cast of characters who, in a manner of speaking, improvise solos toward an interplay that tonally depicts a mosaic whole; echoing the jazziness of call-and-response, Toni Morrison, winner of the Nobel Prize, creates a facet of perspectives that enable the fictional exploration of events from multiple points of view.

Mehr erfahren »

Zeitenwende in Lateinamerika: Vom Links- zum Rechtspopulismus

11. Dezember um 19:00 - 20:30
Amerikahaus München, Barer Straße 19 a, 80333 München Deutschland

Während der ersten Dekade des 21. Jahrhunderts sahen sich einige lateinamerikanische Länder als sozial gerechterer Gegenentwurf zum exploitativen Kapitalismus des globalen Nordens. In Venezuela versprach Hugo Chavez einen Sozialismus für das 21. Jahrhundert, die Regierung Morales in Bolivien sowie die Regierung Correa in Ecuador versprachen eine linksgerichtete Politik der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit. Auch in dem wirtschaftlich starken Brasilien standen linke progressiv ausgerichtete Regierungen für eine Politik, die den ärmeren Bevölkerungsschichten zu Gute kommen sollte. Das Narrativ einer lateinamerikanischen Alternative…

Mehr erfahren »

Januar 2020

Literary Circle: “Death in the Afternoon” by Ernest Hemingway

15. Januar 2020 um 18:00 - 19:30
Amerikahaus München, Barer Straße 19 a, 80333 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

After bearing witness to the Pamplona fiesta in the 1920s, Ernest Hemingway was inspired to write of bullfighting in The Sun Also Rises. In 1932, he gathered his thoughts on the subject to publish this reflective guidebook that plumbs the ceremonies of the art and the metaphysics of the sport, wherein the future Nobel laureate found an elemental and passionate encounter of life and death, fear and courage.

Mehr erfahren »

U.S. Elections 2020 and the Media

17. Januar 2020 um 19:00 - 20:30
Amerikahaus München, Barer Straße 19 a, 80333 München Deutschland

On November 3, 2020, the U.S. presidential and congressional elections and their outcome will have a profound impact on where the United States will be heading in the future. Who are the most promising Democratic contenders to challenge President Trump? What are the potential nominees and the incumbent’s chances? How will they manage to bridge the partisan divide and overcome the nation’s increasing polarization? What role will the media and, specifically, social media play? John Nichols, a pioneering political blogger,…

Mehr erfahren »

Democracy Will Win

22. Januar 2020 um 19:00 - 20:30
Amerikahaus München, Barer Straße 19 a, 80333 München Deutschland

Following in his grandfather's tracks, Frido Mann gave lectures in more than a dozen cities in the United States and Canada as a fellow of the German Federal Foreign Office. He addressed the current crises in the American and European democracies and the need for their restoration on the basis of a transatlantic dialogue. Born in the United States, Frido Mann sensed the democratic creed of his parents and grandparents from childhood on. They had managed to leave Europe for…

Mehr erfahren »

Februar 2020

Wie ein Vogel im goldenen Käfig: First Ladies im Weißen Haus

4. Februar 2020 um 19:00 - 20:30
Amerikahaus München, Barer Straße 19 a, 80333 München Deutschland

Ronald Reagan hat das Leben im Weißen Haus einmal mit dem eines Vogels in einem goldenen Käfig verglichen. Ähnlich wie er sprach First Lady Michelle Obama von ihrer Sehnsucht, „to walk right out the front door and just keep walking“. Aber die Sicherheitsleute des Secret Service hätten ihr einen solchen spontanen Spaziergang in die Welt außerhalb der Mauern und Zäune des Weißen Hauses niemals erlaubt. Die Rolle der First Lady hat sich – einschließlich der Bezeichnung – über mehr als…

Mehr erfahren »

Literary Circle: “I Know Why the Caged Bird Sings” by Maya Angelou

5. Februar 2020 um 18:00 - 20:30
Amerikahaus München, Barer Straße 19 a, 80333 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Published in 1969, this is an autobiographical account of the early years of Maya Angelou, the esteemed poet and writer. In a word, this inspiring coming-of-age story and Bildungsroman illustrates how—through a strength of character and a love of literature - horrifying racism and sexual trauma can be overcome, eventually leading to a dignified self-possession that is more than capable of responding to acts of prejudice.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren