Willkommen bei Eintritt.Frei

München mal kostenlos – Der KulturRaum München hat für Sie eine ganz besondere Übersicht erstellt: München, das sonst so teure Pflaster, bietet unzählige Veranstaltungen bei freiem Eintritt. Diese sind kostenlos für alle Münchner*innen. In unserem Kalender finden Sie Konzerte, Theater, Filmvorführungen und vieles mehr. Da warten wahre Schätze auf Sie! Und für jedes Alter ist etwas dabei.

Wollen Sie Kulturveranstaltungen besuchen, die etwas kosten, können es sich aber nicht leisten? Dann informieren Sie sich über die Angebote von KulturRaum München für Menschen mit geringem Einkommen und werden KulturGast!

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Münchner Kammerspiele, Kammer 3

+ Google Karte
Hildegardstraße 1, 80539 München Deutschland

November 2018

Macht und Monopole in der digitalen Ökonomie

5. November 2018 um 19:00
Münchner Kammerspiele, Kammer 3, Hildegardstraße 1, 80539 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

In der digitalen Wirtschaft eröffnen sich für Plattformen wie Google, Facebook und Amazon enorme Möglichkeiten, eine marktbeherrschende Stellung einzunehmen, hohe Gewinne zu erzielen, Steuern zu vermeiden und Transparenz zu verhindern. Wodurch lassen sich solche Monopolisierungs-Prozesse erklären? Was kann die Gesetzgebung dagegen ausrichten? Was kann der Schutz von Verbraucher/innen leisten? Die zum 25. Mai 2018 wirksam gewordene EU Datenschutz-Grundverordnung erhöht die Transparenzpflichten von Unternehmen underweitert die Rechte der Nutzer. Neben einer Analyse der aktuellen Situation reflektiert der Vortrag Möglichkeiten der digitalen…

Mehr erfahren »

Weg damit?! Perspektiven auf geplante Obsoleszenz und Konsumrausch

6. November 2018 um 19:00
Münchner Kammerspiele, Kammer 3, Hildegardstraße 1, 80539 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Wir wollen uns dem Begriff der geplanten Obsoleszenz, der gezielt herbeigeführten Verringerung der Lebensdauer von Produkten, widmen und fragen: Welchen Ursprung hat die frühe Abnutzung, und werden in Produkte wirklich vorsätzlich Schwachstellen eingebaut? Oder liegt das Problem nicht vielmehr bei den Konsument/innen? Gemeinsam möchten wir weiterdenken und Strategien gegen den Verschleiß und die Mentalität des Wegwerfens besprechen.

Mehr erfahren »

Vom kulturellen Reichtum hybrider Identitäten

7. November 2018 um 19:00
Münchner Kammerspiele, Kammer 3, Hildegardstraße 1, 80539 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Viele Menschen in Deutschland fühlen sich mehr als einer Kultur zugehörig. Jede/r Fünfte hat einen Migrationshintergrund. Trotz des Wiedererstarkens nationaler Denkmuster und populistischer Debatten ist kulturelle Eindeutigkeit eine Illusion. In einer globalisierten Welt öffnen sich Kulturen und durchdingen sich wechselseitig. Zur Bezeichnung dieser neuen, hybriden Repräsentationsformen hat sich der Begriff Transkultur durchgesetzt. Dieser liefert keinen neuen Rezepte, aber neue Horizonte: Er leugnet nicht bestehende Konflikte zwischen verschiedenen Kulturen, sondern fokussiert auf das Aufspüren von Gemeinsamkeiten und unterläuft so gängige binäre…

Mehr erfahren »

School of Disobedience: Eigentum

9. November 2018 um 19:00
Münchner Kammerspiele, Kammer 3, Hildegardstraße 1, 80539 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Die Frage nach Eigentum und Umverteilung, schon im 19. Jahrhundert zentraler Konfliktpunkt, ist bis heute ungelöst. Wie können wir Eigentum neu denken und moderne Technologien einsetzen, um zu neuer Umverteilung zu kommen? Wie entsteht Wert, und wer entzieht der Gesellschaft Wert? In kleinen Gruppen werden Expert/innen unterschiedlicher Disziplinen diese und andere Fragen im Rahmen eines politisch-partizipatorischen Workshops mit den Teilnehmenden diskutieren. Die School of Disobedience ist eine hy-bride Wissensorganisation, ein Netzwerk von Menschen auf der Suche nach Ideen für ein…

Mehr erfahren »

Der Himmel auf Erden!

10. November 2018 um 19:00
Münchner Kammerspiele, Kammer 3, Hildegardstraße 1, 80539 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Der Himmel auf Erden – dieses göttliche Versprechen begleitet die Menschheit seit Jahrtausenden in vielen religiösen Traditionen und Kulturen. Immer mit dabei: die Frage nach dem Wie. Auf dem Panel wird mit Expert/innen aus Entwicklung, Wirtschaft und Religion darüber diskutiert, wie Religion im 21. Jahrhundert nicht nur als individuelle Inspiration, sondern als gesellschaftliches Wissenssystem Menschen dazu befähigen kann, ihre geistige und materielle Entwicklung selbst in die Hand zu nehmen.

Mehr erfahren »

Was macht das Leben reich? – Philosophisches Gespräch für alle Generationen

11. November 2018 um 15:00
Münchner Kammerspiele, Kammer 3, Hildegardstraße 1, 80539 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Was macht eine Gesellschaft „reich“? Was ist für mich ein „reiches“ Leben? Je nach Lebenssituation hat jeder Mensch andere Antworten auf diese Fragen. Am moderierten philosophischen Gespräch können alle 60 Besucher/innen aktiv teilnehmen. Als Gesprächsimpuls teilen fünf Personen, die auf unterschiedliche Weise am Festival beteiligt sind, ihre persönliche Haltung zum Thema „reich“. Ein Austausch der Generationen, Kulturen, Lebenssituationen und Perspektiven.In Kooperation mit der Akademie Kinder philosophieren. Bitte Anmeldung unter: anmeldung@politikimfreientheater.de

Mehr erfahren »

Open Border – Open Stage

26. November 2018 um 19:00 - 22:00
Münchner Kammerspiele, Kammer 3, Hildegardstraße 1, 80539 München Deutschland + Google Karte
Veranstaltungskategorien:

Die Auseinandersetzung der Kammerspiele mit den Themen Mobilität, Diversität und Migration geht weiter: Bei der ersten Ausgabe von „Open Border – Open Stage“ zeigen junge Menschen von der Berufsschule Dachau ihr Theaterprojekt „Schwimmen“; der Modedesigner Mohamad Alhamod präsentiert sein neues Label eliev und رْسِج (Brücke) sind mit dem ganzen Ensemble zu Gast. JISR "MIX CULTUR PAR EXCELLENCE“ Jisr heißt auf Arabisch ‚Brücke‘, so nennt sich das internationale Münchner Ensemble um den marokkanisch stämmigen Gembrispieler, Perkussionist und Sänger, Mohcine Ramdan. In…

Mehr erfahren »

Mai 2019

DOK.FEST MÜNCHEN: FAKE IT TILL YOU MAKE IT! DEMOKRATIE IN POSTFAKTISCHEN ZEITEN

18. Mai 2019 um 21:00
Münchner Kammerspiele, Kammer 3, Hildegardstraße 1, 80539 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Das DOK.fest München und die Kammerspiele fragen nach der Veränderung von Demokratie im Zeitalter sogenannter Sozialer Medien. Einblicke in das Kampffeld Internet: Wie werden öffentliche Meinungen systematisch manipuliert? Wie können plurale, offene Gesellschaften und wehrhafte Demokratien hierauf reagieren? Das DOK.fest München und die Kammerspiele fragen nach der Veränderung von Demokratie im Zeitalter sogenannter Sozialer Medien. Einblicke in das Kampffeld Internet: Wie werden öffentliche Meinungen systematisch manipuliert? Wie können plurale, offene Gesellschaften und wehrhafte Demokratien hierauf reagieren?

Mehr erfahren »

Dezember 2019

Gespäch/Talk: ARTISTS FRIENDS FROM FAR AWAY

9. Dezember 2019 um 20:00 - 22:00
Münchner Kammerspiele, Kammer 3, Hildegardstraße 1, 80539 München Deutschland + Google Karte

Die Debatte um Themen wie Mobilität, Vielfalt und Migration an den Kammerspielen geht weiter. Diesmal stellen wir die Serie „Artist's friends from far way“ vor. Wir laden Sie zu einem Abend ein, der befreundeten Künstler*innen gewidmet ist, die aufgrund politischer Situationen, körperlicher Beeinträchtigungen oder aufgrund des diskriminierenden Umfelds ihres Landes ihre Kunst nicht frei und angemessen ausüben oder produzieren können. Kamel Najma, Kinan Hmeidan und Benjamin Radjaipour aus dem Kammerspiele-Ensemble sowie Martin Valdès-Stauber, Dramaturg der Kammerspiele, werden verschiedene Verbindungen zu…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
Partnerwerbung / Anzeigen