Willkommen bei Eintritt.Frei

München mal kostenlos – Der KulturRaum München hat für Sie eine ganz besondere Übersicht erstellt: München, das sonst so teure Pflaster, bietet unzählige Veranstaltungen bei freiem Eintritt. Diese sind kostenlos für alle Münchner*innen. In unserem Kalender finden Sie Konzerte, Theater, Filmvorführungen und vieles mehr. Da warten wahre Schätze auf Sie! Und für jedes Alter ist etwas dabei.

Wollen Sie Kulturveranstaltungen besuchen, die etwas kosten, können es sich aber nicht leisten? Dann informieren Sie sich über die Angebote von KulturRaum München für Menschen mit geringem Einkommen und werden KulturGast!

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Monacensia im Hildebrandhaus

+ Google Karte
Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland

November 2018

STARNBERG IST ÜBERALL, ABER NICHT ZUR GÄNZE

28. November 2018 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Friedrich Ani und Albert Ostermaier lesen Achternbusch. Herbert Achternbusch zum 80. Geburtstag. Moderation: Dr. Brigitta Rambeck. Anmeldung unter monacensia.programm@muenchen.de

Mehr erfahren »

Kuratorenführung

29. November 2018 um 10:00 - 11:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Führung durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner – Gustav Landauer – Erich Mühsam – Ernst Toller " mit der Kuratorin Laura Mokrohs.

Mehr erfahren »

1918 – Revolution in Bayern

29. November 2018 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Ein Film von Michael Appel. Eine Veranstalung im Begleitprogramm zur Ausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner – Gustav Landauer – Erich Mühsam – Ernst Toller".

Mehr erfahren »

Dezember 2018

Öffentliche Führung

1. Dezember 2018 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Dauerausstellungen "Literarisches München zur Zeit von Thomas Mann. Von der Bohème zum Exil" und "Das Hildebrandhaus - Biografie einer Künstlervilla".

Mehr erfahren »

Dichtung ist Revolution – Ausstellungseröffnung

2. Dezember 2018 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner - Gustav Landauer - Erich Mühsam - Ernst Toller".

Mehr erfahren »

„Ich will das Lebendige durchdringen“- Ernst Toller zum 125. Geburtstag

5. Dezember 2018 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Präsentation der kritisch kommentierten Edition der Briefe 1915–1939. Lesung: Franz Pätzold. Grußworte: Dr. Dieter Distl, Ernst-Toller-Gesellschaft. Die Herausgeber Irene Zanol, Stefan Neuhaus und Kirsten Reimers führen mit ausgewählten Briefen durch das Leben Ernst Tollers. Anmeldung unter monacensia.programm@muenchen.de

Mehr erfahren »

Kuratorenführung

6. Dezember 2018 um 10:00 - 11:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Führung durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner – Gustav Landauer – Erich Mühsam – Ernst Toller " mit der Kuratorin Laura Mokrohs. Anmeldung erforderlich unter monacensia.programm@muenchen.de

Mehr erfahren »

Öffentliche Führung

8. Dezember 2018 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Dauerausstellungen "Literarisches München zur Zeit von Thomas Mann. Von der Bohème zum Exil" und "Das Hildebrandhaus - Biografie einer Künstlervilla".

Mehr erfahren »

Dichtung ist Revolution

9. Dezember 2018 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner - Gustav Landauer - Erich Mühsam - Ernst Toller".

Mehr erfahren »

Literaturportal Bayern – Das Blaue vom Himmel

11. Dezember 2018 um 15:00 - 16:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Enter! Digitale Bildung für alle. Einführung in die digitale Literaturlandschaft Bayerns mit Dr. Peter Czoik. Eintritt frei, ohne Anmeldung

Mehr erfahren »

Öffentliche Führung

15. Dezember 2018 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Dauerausstellungen "Literarisches München zur Zeit von Thomas Mann. Von der Bohème zum Exil" und "Das Hildebrandhaus - Biografie einer Künstlervilla".

Mehr erfahren »

Dichtung ist Revolution

16. Dezember 2018 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner - Gustav Landauer - Erich Mühsam - Ernst Toller".

Mehr erfahren »

Januar 2019

Aber mein innerstes Ich gehört mehr meinen Kohlmeisen, als den Genossen

15. Januar 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Musikalische Lesung aus Rosa Luxemburgs Briefen aus der Gefangenschaft mit Eva Bauriedl und Mario Knapp

Mehr erfahren »

Atelier Konzert

27. Januar 2019 um 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Atelierkonzert der Konzertklasse von Prof. Nils Mönkemeyer. Veranstalter: Monacensia im Hildebrandhaus in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater

Mehr erfahren »

atelier monaco: Neue literarische Stimmen aus München

31. Januar 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Mit Lilian Robl und Jan Erbelding. Das atelier monaco bietet eine Bühne für die neuen literarischen Stimmen der Stadt. In Lesung und Gespräch berichten Münchner Autorinnen und Autoren darüber, wie und warum es zu ihren Texten kommen konnte und/oder musste. Sie zeigen die gesamte Bandbreite und Vielfalt literarischen Schreibens: Prosa, Lyrik, Theatertexte, Drehbücher – und auch journalistische Texte, Song-Texte oder Textarbeiten aus der bildenden Kunst. Wie entstehen Texte 2019 im Spannungsfeld zwischen kreativem Prozess, Produkt und Rezeption? – darüber wollen…

Mehr erfahren »

Februar 2019

Öffentliche Führung

2. Februar 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Dauerausstellungen "Literarisches München zur Zeit von Thomas Mann. Von der Bohème zum Exil" und "Das Hildebrandhaus - Biografie einer Künstlervilla".

Mehr erfahren »

Dichtung ist Revolution

3. Februar 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner - Gustav Landauer - Erich Mühsam - Ernst Toller".

Mehr erfahren »

Schräg im Nichts. Der Dichter Wolfgang Bächler

7. Februar 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Film und Gespräch mit Vera Botterbusch. Anmeldung unter monacensia.programm@muenchen.de. Der Lyriker und Prosaschriftsteller, Journalist und gelegentlich Filmschauspieler Wolfgang Bächler (1925-2007) war ein scharfsichtiger und sensibler Chronist der Nachkriegsgeneration und ein von Depressionen heimgesuchter Protokollant seiner Träume. Bis heute fasziniert und fesselt sein schmales, aber gewichtiges Werk Künstler und kreative Rezipienten, während das breite Publikum ihn immer mehr vergisst. Um dagegen anzugehen, widmen ihm das Lyrik Kabinett, das Institut für deutsche Philologie und die Monacensia im Hildebrandhaus am 7. Februar einen…

Mehr erfahren »

Öffentliche Führung

9. Februar 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Dauerausstellungen "Literarisches München zur Zeit von Thomas Mann. Von der Bohème zum Exil" und "Das Hildebrandhaus - Biografie einer Künstlervilla".

Mehr erfahren »

Dichtung ist Revolution

10. Februar 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner - Gustav Landauer - Erich Mühsam - Ernst Toller".

Mehr erfahren »

„Es herrschte eine Atmosphäre revolutionären Widerstands“

12. Februar 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Die Fotografin Germaine Krull und die Revolution in München 1918/19. Die Schauspielerin Katja Schild liest Auszüge aus zum Teil unveröffentlichten Manuskripten und Dokumenten aus dem Nachlass von Germaine Krull – eine literarische Spurensuche im München zur Zeit der Revolution 1918/1919. Anmeldung unter monacensia.programm@muenchen.de

Mehr erfahren »

Jazz & Drinks im Atelier

14. Februar 2019 um 19:00 - 22:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Die Combo Royal spielt im ehemaligen Atelier des Bildhauers Adolf von Hildebrand coole Jazzklassiker. Das Café MON mixt dazu mondäne Drinks und serviert kleine Speisen. Die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution" und die Dauerausstellungen sind bis 22 Uhr geöffnet.

Mehr erfahren »

Öffentliche Führung in der Monacensia

16. Februar 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Dauerausstellungen "Literarisches München zur Zeit von Thomas Mann. Von der Bohème zum Exil" und "Das Hildebrandhaus - Biografie einer Künstlervilla". Immer Samstags um 14:00 Uhr

Mehr erfahren »

Dichtung ist Revolution

17. Februar 2019 um 14:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner - Gustav Landauer - Erich Mühsam - Ernst Toller".

Mehr erfahren »

“Dichtung ist Revolution” – Kuratorenführung

21. Februar 2019 um 10:00 - 11:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Führung durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner – Gustav Landauer – Erich Mühsam – Ernst Toller " mit der Kuratorin Laura Mokrohs. Anmeldung erforderlich unter monacensia.programm@muenchen.de

Mehr erfahren »

„Die Erfindung des Russn“Ein Poem zur Münchner Räterepublik

21. Februar 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Lyriklesung mit Tobias Roth und Daniel Bayerstorfer. Moderation: Michael Appel. Die Münchner Lyriker Tobias Roth und Daniel Bayerstorfer haben die Erfindung des Russn zum Ausgangspunkt für ihr langes Gedicht bzw. kurzes Epos genommen. Mit einem Strudel aus Bildern, feierlichem Enthusiasmus und einem Feuerwerk aus Fakten und Fiktionen gehen sie der Frage nach, wie wir uns heute zu Risiko, Revolution und Russ verhalten wollen. Gemeinsam mit dem Historiker, Autor und Regisseur Dr. Michael Appel sprechen die beiden Lyriker über Dichtung und…

Mehr erfahren »

Öffentliche Führung

23. Februar 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Dauerausstellungen "Literarisches München zur Zeit von Thomas Mann. Von der Bohème zum Exil" und "Das Hildebrandhaus - Biografie einer Künstlervilla".

Mehr erfahren »

Dichtung ist Revolution

24. Februar 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner - Gustav Landauer - Erich Mühsam - Ernst Toller".

Mehr erfahren »

März 2019

Öffentliche Führung

3. März 2019 um 12:00 - 13:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Dauerausstellungen "Literarisches München zur Zeit von Thomas Mann. Von der Bohème zum Exil" und "Das Hildebrandhaus - Biografie einer Künstlervilla".

Mehr erfahren »

Dichtung ist Revolution

3. März 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner - Gustav Landauer - Erich Mühsam - Ernst Toller".

Mehr erfahren »

Dichtung ist Revolution

10. März 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner - Gustav Landauer - Erich Mühsam - Ernst Toller".

Mehr erfahren »

MON liest: Lea Rieck. „Sag dem Abenteuer, ich komme“

13. März 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Moderation: Lisa-Katharina Förster. Was liest München? Und was schreiben die Münchner Autorinnen und Autoren gerade? In der Reihe „MON liest“ stellen waschechte Münchner Autorinnen und Autoren in Lesung und Gespräch ihre aktuellen Romane vor. Diesmal mit einem Sachbuch-Special für alle Fernweh-geplagten und Abenteuerlustigen.

Mehr erfahren »

Couplet-Frühstück

17. März 2019 um 11:30
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Wir machen den Sonn- zum Feiertag! Volksliedersingen im Forum Atelier. Die Monacensia im Hildebrandhaus bewahrt die Nachlässe zahlreicher bedeutender Münchner Volkskünstlerinnen und Volkssänger, wie Bally Prell, Erni Singerl oder Roider Jackl. Gemeinsam mit den beiden Musikerinnen Eva Becher und Maria Reiter begeben wir uns auf ihre Spuren. Eva Becher mit unverwechselbarer sonorer Damenbassstimme leitet alle Gäste zum Mitsingen an, Maria Reiter lässt ihr 36-pfündiges Akkordeon dazu erklingen.

Mehr erfahren »

Dichtung ist Revolution

17. März 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner - Gustav Landauer - Erich Mühsam - Ernst Toller".

Mehr erfahren »

Kuratorenführung

21. März 2019 um 10:00 - 11:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Führung durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner – Gustav Landauer – Erich Mühsam – Ernst Toller " mit der Kuratorin Laura Mokrohs. Anmeldung erforderlich unter monacensia.programm@muenchen.de

Mehr erfahren »

Dichtung ist Revolution

24. März 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner - Gustav Landauer - Erich Mühsam - Ernst Toller".

Mehr erfahren »

„Ter Traum des Ret Marut“

26. März 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Eine musikalisch-literarische Räterevolution mit Maria Hafner und Franz Josef Strohmeier. Eine Veranstalung im Begleitprogramm zur Ausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner – Gustav Landauer – Erich Mühsam – Ernst Toller". Der Schauspieler Franz Josef Strohmeier begibt sich in seinem Programm auf die Spuren des faszinierenden Autors und Akteurs der Münchner Räterepublik Ret Marut . Musikalisch kontrastiert wird das Programm von Maria Hafner. Anmeldung unter monacensia.programm@muenchen.de

Mehr erfahren »

Aus den Beständen: Zwischen Schweinszüngerl und Hummerschwanz

28. März 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Gemeinsam mit dem Koch Philipp Taucher, Sous-Chef im Restaurant Broeding, präsentieren Tobias Roth und Moritz Rauchhaus ausgewählte Speisefolgen, sprechen über aus der Zeit gefallene Menüs und skurrile Food-Trends und darüber, warum es sich manchmal lohnt, über den Tellerrand zu schauen. Anmeldung unter monacensia.programm@muenchen.de

Mehr erfahren »

Dichtung ist Revolution

31. März 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner - Gustav Landauer - Erich Mühsam - Ernst Toller".

Mehr erfahren »

April 2019

„Man muß jetzt mit Allem rechnen“ Die Revolution 1918/1919 aus Sicht der bayerischen Königstöchter

2. April 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Szenische Lesung mit Constanze Fennel und Florian Schwarz. Musikalisch begleitet von Rupert Bopp. Anmeldung unter monacensia.programm@muenchen.de. Musikalisch begleitet von „Man muß jetzt mit Allem rechnen – daß der Kaiser und der Kronprinz abdanken müssen, daß vielleicht Papa und der Kaiser Karl abdanken müssen, daß es Revolution gibt ...“, notierte Prinzessin Wiltrud am 17. Oktober 1918 in ihr Tagebuch. Die Münchner Autorin und Regisseurin Christiane Böhm hat sich der Geschichte der Wittelsbacher verschrieben. Für die Edition Luftschiffer hat sie die Tagebücher…

Mehr erfahren »

Wenn dein Land nicht mehr dein Land ist – Lesung und Gespräch mit Ece Temelkuran

3. April 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

In ihrem neuen Sachbuch „Wenn dein Land nicht mehr dein Land ist“ (Hoffmann und Campe) setzt sich die Juristin, Schriftstellerin und Journalistin Ece Temelkuran mit dem globalen Phänomen des Populismus und dessen Ursachen auseinander und formuliert den dringenden Appell zu einer neuen internationalen Debatte zur Verteidigung der Demokratie. Sprachen: Deutsch und Englisch. Die deutschen Texte liest die Schauspielerin Laura Maire. Anmeldung unter monacensia.programm@muenchen.de

Mehr erfahren »

Literatur & Politik: Ein Abend mit Manja Präkels und Markus Liske

4. April 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

In Lesung und Gespräch gehen Manja Präkels und Markus Liske der Frage nach, inwiefern Schriftstellerinnen und Schriftsteller auf die aktuellen politischen Verhältnisse einwirken können und müssen. Wie groß ist ihre Einflusskraft auf die Gesellschaft? Wie können sie vor wieder erstarkenden rechtsextremen Tendenzen warnen? Und was können die Konsequenzen hierfür sein? Anmeldung unter monacensia.programm@muenchen.de

Mehr erfahren »

Öffentliche Führung

7. April 2019 um 12:00 - 13:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Dauerausstellungen "Literarisches München zur Zeit von Thomas Mann. Von der Bohème zum Exil" und "Das Hildebrandhaus - Biografie einer Künstlervilla".

Mehr erfahren »

Dichtung ist Revolution

7. April 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner - Gustav Landauer - Erich Mühsam - Ernst Toller".

Mehr erfahren »

Mon liest: Harry Kämmerer „Drachenfliegen“

9. April 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Was liest München? Und was schreiben die Münchner Autorinnen und Autoren gerade? In der Reihe „MON liest“ stellen waschechte Münchner Autorinnen und Autoren in Lesung und Gespräch ihre aktuellen Romane vor. Im April mit Harry Kämmerers ersten Roman ohne Kriminalhandlung: einer spannenden Geschichte über die Stärken und Schwächen der Erinnerung. Anmeldung unter monacensia.programm@muenchen.de

Mehr erfahren »

Verklärung oder Verdrängung?

11. April 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Gespräch über die Schwierigkeiten im Umgang mit der (bayerischen) Revolution heute. Begeisterungsstürme hat das 100jährige Jubiläum der Demokratie in Bayern und Deutschland nicht ausgelöst. Die Bundes- und Landespolitik tut sich nicht leicht mit deren revolutionären Anfängen im Jahr 1918, und auch viele Bürger wissen wenig damit anzufangen. Für andere wiederum geht von den Akteuren der Revolution eine große Faszination aus, wobei nicht selten ein verklärender Blick die kritisch-historische Perspektive ersetzt. Wie kann ein angemessener Umgang mit diesem ebenso bedeutsamen wie…

Mehr erfahren »

Dichtung ist Revolution

14. April 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner - Gustav Landauer - Erich Mühsam - Ernst Toller".

Mehr erfahren »

Dichtung ist Revolution

21. April 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner - Gustav Landauer - Erich Mühsam - Ernst Toller".

Mehr erfahren »

Dichtung ist Revolution

28. April 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:
Mehr erfahren »

Mai 2019

Michael Mann. Spielmann und Professor – zum 100. Geburtstag

2. Mai 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Ein Vortrag von Dirk Heißerer. Anmeldung unter monacensia.programm@muenchen.de. Michael Mann (1919-1977), der jüngste Sohn Katia und Thomas Manns, war ein künstlerischer Wissenschaftler oder wissenschaftlicher Künstler, der sich dem Vater-Sohn-Konflikt in einer eigenwilligen Synthese von Musik und Dichtung, Familie und Gesellschaft gestellt hat. Als Musiker und Germanist, Spielmann und Professor, ist er seinen ganz eigenen Weg gegangen.

Mehr erfahren »

Öffentliche Führung

5. Mai 2019 um 12:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Dauerausstellungen "Literarisches München zur Zeit von Thomas Mann. Von der Bohème zum Exil" und "Das Hildebrandhaus - Biografie einer Künstlervilla".

Mehr erfahren »

Dichtung ist Revolution

5. Mai 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner - Gustav Landauer - Erich Mühsam - Ernst Toller".

Mehr erfahren »

Blutiges Finale – Die Niederschlagung der zweiten Münchner Räterepublik und der Weiße Terror im Mai 1919

7. Mai 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Ein Abend mit Thomas Grasberger und Laura Mokrohs. Anmeldung unter monacensia.programm@muenchen.de. Der Autor und Radiojournalist Thomas Grasberger spricht mit Laura Mokrohs über die blutige Niederschlagung der zweiten Räterepublik in München und präsentiert Hörproben aus Radiofeatures, die er für den Bayerischen Rundfunk geschrieben und produziert hat.

Mehr erfahren »

“Sich fügen heißt lügen”

9. Mai 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Lesung zum Abschluss der Edition der Tagebücher von Erich Mühsam. Anmeldung unter monacensia.programm@muenchen.de. Der Anarchist und Dichter Erich Mühsam kam 1909 im Alter von 30 Jahren nach München und wurde zu einer zentralen Figur der Schwabinger Bohème. An der Revolution und Räterepublik in Bayern war er maßgeblich beteiligt. Über 15 Jahre lang, von 1910 bis 1924, hielt Erich Mühsam sein Leben in Tagebüchern fest. Der Schweizer Künstler Jan Bachmann hat sich Erich Mühsam aus zeichnerischer Perspektive genähert. Zum Abschluss der…

Mehr erfahren »

“Mühsam, Anarchist in Anführungsstrichen”

10. Mai 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

ComicBar mit Jan Bachmann, Laura Mokrohs und Barbara Yelin. Anmeldung unter monacensia.programm@muenchen.de. „Bei strömendem Regen war ich eben im Dorf, um mir dies Heft zu kaufen. Es soll mein Tagebuch sein.“ So beginnen am 22. August 1910 die Tagebücher des Schriftstellers und Anarchisten Erich Mühsam. Nach aufregenden und rastlosen Jahren in den Metropolen der Bohème ist er zur Erholung in die Schweiz gereist.... Der Schweizer Comic-Zeichner Jan Bachmann hat diese erste Episode aus Erich Mühsams Tagebüchern in seinem Graphic Novel…

Mehr erfahren »

Dichtung ist Revolution

12. Mai 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner - Gustav Landauer - Erich Mühsam - Ernst Toller".

Mehr erfahren »

Atelier-Konzert mit dem Ensemble OKMO

12. Mai 2019 um 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Das Ensemble OKMO setzt sich zusammen aus 5 Bratschen, einer Geige und einer Flöte. Das musikalische Programm und die Auswahl der Stücke wird von den Ensemble-Mitgliedern selbst kuratiert. In entspannter Caféhaus- Atmosphäre erproben die jungen MusikerInnen ihr Spiel und führen ihre Zuhörer selbst durch das musikalische Programm.

Mehr erfahren »

„Ich danke Dir, Hedwig, Frau, Jüdin, Meine“ – Hedwig Lachmann und Gustav Landauer

14. Mai 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Ein Abend mit Dr. Birgit Seemann und Dr. Siegbert Wolf Lesung: Vanessa Eckart und der Sebastian Griegel Anmeldung unter monacensia.programm@muenchen.de Gustav Landauers Huldigung galt seiner zweiten Ehefrau, der angesehenen Lyrikerin und Übersetzerin Hedwig Lachmann (1865-1918). Ihre einfühlsamen Nachdichtungen trugen dazu bei, die Werke von Poe, Wilde, Shelley, Balzac und Ungarns Poeten für den deutschen Sprachraum zu erschließen. Die Lachmann-Biografin Dr. Birgit Seemann und Dr. Siegbert Wolf, Herausgeber von Landauers "Ausgewählten Schriften", nähern sich im Gespräch der besonderen Lebensgemeinschaft von Hedwig…

Mehr erfahren »

Die gestohlene Revolution

16. Mai 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Lesung und Gespräch mit Samar Yazbek. Moderation: Azad Hamoto. Anmeldung unter monacensia.programm@muenchen.de. Die Schriftstellerin und Journalistin Samar Yazbek wurde 1970 in Dschabla (Syrien) geboren. Als Journalistin setze sie sich besonders für die Bürgerrechte und die Rechte der Frauen in Syrien ein. 2012 erhielt sie den britischen PEN/Pinter International Price of Courage und in Schweden den Tucholsky-Preis. Im Verlag Nagel & Kimche erschien zuletzt „Die gestohlene Revolution. Reise in mein zerstörtes Syrien“(2015). Lesung: Deutsch/syrisches Arabisch. Gespräch: Deutsch/syrisches Arabisch. Die deutschen Texte…

Mehr erfahren »

Gesamtkunstwerke am Isarhochufer

19. Mai 2019 um 12:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Die Künstlervillen Franz von Stucks und Adolf von Hildebrands - ein kulturhistorischer Spaziergang. Treffpunkt: Museum Villa Stuck, Eingang Prinzregentenstr. 60. Anmeldung erwünscht unter Tel. 089/ 480066724. Ein vergleichender kunst- und kulturhistorischer Spaziergang mit Eva Lutz mit gemeinsamer Kaffeepause gibt Einblicke und zeigt die Einzigartigkeit der Baudenkmäler.

Mehr erfahren »

Dichtung ist Revolution

19. Mai 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner - Gustav Landauer - Erich Mühsam - Ernst Toller".

Mehr erfahren »

Atelier Monaco: Neue Literarische Stimmen aus München

22. Mai 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Das atelier monaco bietet eine Bühne für die neuen literarischen Stimmen der Stadt. In Lesung und Gespräch berichten Münchner Autorinnen und Autoren darüber, wie und warum es zu ihren Texten kommen konnte und/oder musste. Sie zeigen die gesamte Bandbreite und Vielfalt literarischen Schreibens

Mehr erfahren »

Dichtung ist Revolution

26. Mai 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner - Gustav Landauer - Erich Mühsam - Ernst Toller".

Mehr erfahren »

Juni 2019

Öffentliche Führung

2. Juni 2019 um 12:00 - 13:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Dauerausstellungen "Literarisches München zur Zeit von Thomas Mann. Von der Bohème zum Exil" und "Das Hildebrandhaus - Biografie einer Künstlervilla".

Mehr erfahren »

Dichtung ist Revolution

2. Juni 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner - Gustav Landauer - Erich Mühsam - Ernst Toller".

Mehr erfahren »

Atelier-Konzert mit dem Ensemble OKMO

2. Juni 2019 um 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Als lebendiger und offener Ort der Münchner Literatur ist es der Monacensia in Hildebrandhaus ein zentrales Anliegen, ihre Räume für Münchner KünstlerInnen und Kreative zu öffnen und mit ihnen zu teilen. Das Ensemble OKMO setzt sich zusammen aus 5 Bratschen, einer Geige und einer Flöte. Das musikalische Programm und die Auswahl der Stücke wird von den Ensemble-Mitgliedern selbst kuratiert. In entspannter Caféhaus- Atmosphäre erproben die jungen MusikerInnen ihr Spiel und führen ihre Zuhörer selbst durch das musikalische Programm.

Mehr erfahren »

Zwei Tendenzen der Menschheit

3. Juni 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Heinrich und Thomas Mann in Revolution und Republik 1918/19. Lesung mit dem Schauspieler Helmut Becker. Moderation: Holger Pils. Seit 1914 tobte zwischen Heinrich Mann und Thomas Mann ein „deutscher Bruderkrieg“. Sie trugen ihn in ihren Schriften aus. Einig waren sich beide, dass der „gegenwärtige Krieg ... auch um Gedanken geführt wird“ (Thomas Mann). Und er wurde auch um die Frage geführt, welche Verantwortung der Schriftsteller im zukünftigen Staat tragen sollte. Anmeldung unter monacensia.programm@muenchen.de

Mehr erfahren »

Angela Aux: Wir sind Gefangene-RMX

6. Juni 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Revolutions-Performance. In einer mulitmedialen Performance ruft Angela Aux in der Monacensia erneut die bayerische Räterepublik aus. Durch den Raum wirbeln Texte, die während seiner Schreibmaschinen-Performance im April und Mai in der Monacensia entstanden sind. Sie erinnern an die zentrale Rolle der Flugblätter während der Revolution und Rätezeit.

Mehr erfahren »

Dichtung ist Revolution

9. Juni 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner - Gustav Landauer - Erich Mühsam - Ernst Toller".

Mehr erfahren »

Dichtung ist Revolution

16. Juni 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner - Gustav Landauer - Erich Mühsam - Ernst Toller".

Mehr erfahren »

Dichtung ist Revolution

23. Juni 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner - Gustav Landauer - Erich Mühsam - Ernst Toller".

Mehr erfahren »

Unsere Hände sind rein von den Greueln des Chaos

27. Juni 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Die Münchner Juden in Revolution und Räterepublik 1918/19. Ein Vortrag von Prof. Michael Brenner. Grußwort: Ellen Presser, Leiterin des Kulturzentrums der IKG. Viele der führenden Revolutionäre in München 1918/19 waren jüdischer Herkunft. Wie reagierten die Münchner Juden darauf? Während manche von ihnen durchaus stolz darauf waren, dass der erste Ministerpräsident des Freistaats Jude war, distanzierten sich die meisten von den jüdischen Revolutionären. Sie ahnten, dass sie am Ende für die Schattenseiten der Revolution und der beiden Räterepubliken verantwortlich gemacht werden…

Mehr erfahren »

Jazz & Drinks im Atelier mit Dilenya Mar

28. Juni 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Drei Mal im Jahr sorgen Münchner Jazzbands für smoothe Rhythmen und schwungvolle Klänge im ehemaligen Atelier des Bildhauers Adolf von Hildebrand. Das Café Mon mixt dazu mondäne Drinks und serviert kleine Speisen. Die Ausstellungen der Monacensia sind bis 22 Uhr geöffnet. Dilenya Mar tritt seit 12 Jahren als Jazz-, Soul- und Bluessängerin in hiesigen Jazzclubs und auf internationalen Bühnen auf. Mit unverwechselbarer Stimme präsentiert die Solo-Künstlerin und Wahl-Münchnerin Jazz-Standards und Eigenkompositionen in unterschiedlicher Besetzung.

Mehr erfahren »

Dichtung ist Revolution

30. Juni 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner - Gustav Landauer - Erich Mühsam - Ernst Toller".

Mehr erfahren »

Juli 2019

Öffentliche Führung

7. Juli 2019 um 12:00 - 13:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Dauerausstellungen "Literarisches München zur Zeit von Thomas Mann. Von der Bohème zum Exil" und "Das Hildebrandhaus - Biografie einer Künstlervilla".

Mehr erfahren »

Atelier – Konzert mit dem Ensemble OKMO

7. Juli 2019 um 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Das Ensemble OKMO setzt sich zusammen aus 5 Bratschen, einer Geige und einer Flöte. Das musikalische Programm wird von den jungen MusikerInnen selbst kuratiert. In entspannter Caféhaus- Atmosphäre erproben sie ihr Spiel und führen ihre Zuhörer selbst durch das musikalische Programm. Das Café Mon sorgt für Kaffee, Kuchen und erfrischende Getränke.

Mehr erfahren »

Kasperl, Tod und Theaterlust – Erinnerung an Jörg Hube

10. Juli 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Zum 10. Todestag widmen die Monacensia und Robert Joseph Bartl dem legendären Schauspieler, Kabarettisten und „Herzkasperl“ Jörg Hube einen eigenen Abend. Seit vielen Jahren beschäftigt sich der Schauspieler Robert Joseph Bartl mit den Theaterstücken des berühmten Münchner Dichters Franz Graf Pocci und erweckt die hinterkünftige, urkomische und zutiefst bayerische Figur des Kasperl Larifari zu neuem Leben. Damit steht ln der Tradition seines viel zu früh verstorbenen Kollegen Jörg Hube und dessen anarchistischem Alter Ego, dem „Herzkasperl“. Anmeldung unter monacensia.programm.de

Mehr erfahren »

Monacensia Summer Swing

20. Juli 2019 um 19:00 - 23:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Das Sommerfest der Monacensia im Hildebrandhaus. Das literarische Gedächtnis der Stadt München öffnet Haus und Garten zum alljährlichen Sommerfest. Begrüßung: Anton Biebl, Kulturreferent der Landeshauptstadt München, Anke Buettner, Leiterin der Monacensia im Hildebrandhaus. Jazz & Swing: The Twitter Sisters and Band. Die Twitter Sisters und Band laden ein zu swingenden Klängen und rhythmischen Grooves – lassen Sie sich bezwitschern! Erfrischendes: Das Café MON serviert kleine Speisen und sommerliche Getränke zu moderaten Preisen. Das Sommerfest findet bei jedem Wetter statt. Ohne…

Mehr erfahren »

September 2019

MON liest Dana von Suffrin – „Otto“

18. September 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland + Google Karte
Veranstaltungskategorien:

Was liest München? Und was schreiben die Münchner Autorinnen und Autoren gerade? In der Reihe „MON liest“ stellen waschechte Münchner Autorinnen und Autoren in Lesung und Gespräch ihre aktuellen Romane vor. Im September mit Dana von Suffrin und ihrem Romandebüt „Otto“. Otto ist aufbrausend, manipulativ, distanzlos und von wahnwitzigen Einfällen beseelt – und jetzt auch noch pflegebedürftig. Von seinen erwachsenen Töchtern Timna und Babi erwartet er rund um die Uhr Bereitschaft und treibt sie damit an den Rand des Wahnsinns.…

Mehr erfahren »

MON liest: Dana von Suffrin – „Otto“

18. September 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Was liest München? Und was schreiben die Münchner Autorinnen und Autoren gerade? In der Reihe „MON liest“ stellen waschechte Münchner Autorinnen und Autoren in Lesung und Gespräch ihre aktuellen Romane vor. Im September mit Dana von Suffrin und ihrem Romandebüt „Otto“. Otto ist aufbrausend, manipulativ, distanzlos und von wahnwitzigen Einfällen beseelt – und jetzt auch noch pflegebedürftig. Von seinen erwachsenen Töchtern Timna und Babi erwartet er rund um die Uhr Bereitschaft und treibt sie damit an den Rand des Wahnsinns.…

Mehr erfahren »

10 Jahre Schamrock-Salon: Münchner Dichterinnen lesen Münchner Dichterinnen

19. September 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Die Monacensia im Hildebrandhaus bewahrt die Nachlässe vieler bedeutender Münchner Schriftstellerinnen wie Annette Kolb, Erika Mann oder Carry Brachvogel. Anlässlich des 10. Jubiläums des Münchner Schamrock-Salons der Dichterinnen setzen sich zehn Münchner Lyrikerinnen kreativ mit den Biografien und Werken ihrer literarischen Ahninnen auseinander. Im Zentrum stehen hierbei sowohl das Leben als auch das literarische Werk der historischen Münchner Autorinnen, das auch heute noch eine große Aktualität aufweist. Der Schamrock-Salon wurde 2009 von der Münchner Künstlerin und Lyrikerin Augusta Laar in…

Mehr erfahren »

„Das Leben spielt hier“ – Buchpremiere mit Sandra Hoffmann

23. September 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Die Münchner Schriftstellerin Sandra Hoffmann präsentiert in Lesung und Gespräch ihr erstes, soeben bei Hanser erschienenes Jugendbuch „Das Leben spielt hier“. Als sie ihn das erste Mal am Strand mit den anderen Surfern sah, wusste Ona gleich, dass sie ihn kennen lernen will. Da war etwas in seinen Augen, das traf sie mitten ins Herz. Es ist die erste große Liebe zwischen der wild gelockten Ona und dem blonden Surfer-Jungen Pe. Eine aufregende Zeit voller erster Male und Sommergefühle beginnt…

Mehr erfahren »

Aus den Beständen: „Leidenschaftliche Herzen, feurige Seelen“. Wie Frauen die Welt veränderten. Buchpremiere mit Ingvild Richardsen.

25. September 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Ingvild Richardsen erzählt in ihrem aktuellen Buch die aufregende Geschichte eines vergessenen Kapitels deutscher Emanzipationsbewegung. 1890 ist München eine Stadt im Aufbruch. Hier entsteht eine Frauenbewegung, die das Fenster zur Moderne aufstößt. Weg mit dem Mief des Wilhelminismus! Neue Rollen von Frau und Mann werden ausgetestet, neue Lebensmodelle und neue Formen der Sexualität gelebt. Im Zentrum stehen Künstlerinnen und Bestsellerautorinnen, die ihre progressiven Ideen europaweit verbreiten: Anita Augspurg, Sophia Goudstikker, Gabriele Reuter, Emma Merk, Carry Brachvogel. Auf dem ersten Frauenkongress…

Mehr erfahren »

Oktober 2019

„Ein Bischen Gefängnis und ein Bischen Irrenhaus“. Ein Abend über Oskar Panizza. Buchpräsentationen mit Michael Bauer und Gert Heidenreich.

1. Oktober 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Er war Gottvater und er war Papst – nun liest Gert Heidenreich aus Oskar Panizzas Skandalstück „Das Liebeskonzil“, an dessen Ur-Lesung er 1965 in einer göttlich-geistlichen Doppelrolle mitgewirkt hat. Der Autor, Regisseur und Sprecher erinnert dabei an die Empörung, die das Stück an Münchens Universität noch kurz vor der Studentenrevolte hervorrief. Begleitet wird er hierbei von Michael Bauer, der gerade gemeinsam mit Christine Gerstacker das erste Lesebuch zu Oskar Panizza (1853-1921) mit bisher unveröffentlichten Tagebuchaufzeichnungen, Briefen und literarischen Texten im…

Mehr erfahren »

ATELIER MONACO – Literarische Stimmen aus München

8. Oktober 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Das atelier monaco präsentiert die aktuellsten literarische Texte der Stadt. Sie zeigen die gesamte Bandbreite und Vielfalt literarischen Schreibens: Prosa, Lyrik, Theatertexte, Drehbücher – und auch journalistische Texte, Song-Texte oder Textarbeiten aus der bildenden Kunst. In Lesung und Gespräch berichten Münchner Autorinnen und Autoren darüber, wie und warum es zu ihren Texten kommen konnte und/oder musste. Wie entstehen Texte 2019 im Spannungsfeld zwischen kreativem Prozess, Produkt und Rezeption? – darüber wollen wir im atelier monaco gemeinsam mit Münchner Autorinnen und…

Mehr erfahren »

ERIKA MANN: Kabarettistin – Kriegsreporterin – politische Rednerin

10. Oktober 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Ausstellungseröffnung: Kathrin Abele, Stadträtin der Landeshauptstadt München in Vertretung des Oberbürgermeisters; Anke Buettner, Leiterin der Monacensia; Prof. Dr. Irmela von der Lühe, Kuratorin. Lesung mit der Schauspielerin Sabine Kastius. Musik: Der singende Tresen. Monacensia im Hildebrandhaus / Forum Atelier. Eintritt frei / Anmeldung unter monacensia.programm@muenchen.de.

Mehr erfahren »

ERIKA MANN. Kabarettistin – Kriegsreporterin – politische Rednerin. Kuratorenführung

11. Oktober 2019 um 16:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Führung durch die Sonderausstellung "ERIKA MANN. Kabarettistin – Kriegsreporterin – politische Rednerin" mit der Kuratorin Prof. Dr. Irmela von der Lühe. Monacensia im Hildebrandhaus / Sonderausstellung. Anmeldung erforderlich unter monacensia.programm@muenchen.de.

Mehr erfahren »

Erika Mann. Führung der MVHS durch die Sonderausstellung

13. Oktober 2019 um 14:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Erika Mann. Kabarettistin - Kriegsreporterin - politische Rednerin". Die Führung ist gebührenfrei, ohne Anmeldung. Monacensia im Hildebrandhaus, Treffpunkt: Glasanbau, Siebertstr. 2.

Mehr erfahren »

„Viellieber Zauberer“ – „Liebes Erikind“. Uwe Naumann und Irmela von der Lühe über Erika und Thomas Mann

15. Oktober 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Erika Mann war das erstgeborene Kind von Thomas Mann. Zeitlebens hat er sie besonders geliebt. Schon früh durfte sie ihm Wahrheiten sagen wie kein anderer Mensch, und in späteren Jahren begleitete sie aus nächster Nähe fast alle seine Werke und öffentlichen Auftritte. Thomas Mann nannte sie anerkennend seine „Tochter-Adjutantin“. Die Kuratorin der Ausstellung Prof. Dr. Irmela von der Lühe und Dr. Uwe Naumann sprechen über die ungewöhnliche Vater-Tochter-Beziehung und lesen ausführlich aus dem Briefwechsel der beiden. Eine Veranstaltung im Begleitprogramm…

Mehr erfahren »

Couplet Frühstück. Musikalischer Vormittag zum Mitsingen mit den Münchner Konzertschrammeln und Eva Becher.

20. Oktober 2019 um 11:30 - 13:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Die Monacensia im Hildebrandhaus bewahrt die Nachlässe zahlreicher bedeutender Münchner Volkskünstlerinnen und Volkssänger, wie Bally Prell, Erni Singerl oder Roider Jackl. Gemeinsam mit der Abteilung Volkskultur des Kulturreferats der Landeshauptstadt München begeben wir uns auf ihre Spuren. Unter dem Motto MÜNCHEN WIEN präsentieren die Münchner Konzertschrammeln zusammen mit Eva Becher Couplets und Lieder zum Mitsingen und Zuhören. Das Café MON serviert Kaffee und kleine Snacks. Monacensia im Hildebrandhaus / Forum Atelier. Eintritt frei, ohne Anmeldung.

Mehr erfahren »

Erika Mann. Führung der MVHS durch die Sonderausstellung

20. Oktober 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Erika Mann. Kabarettistin - Kriegsreporterin - politische Rednerin". Monacensia im Hildebrandhaus, Treffpunkt: Glasanbau, Siebertstr. 2. Die Führung ist gebührenfrei, ohne Anmeldung.

Mehr erfahren »

Jazz & Drinks im Atelier mit dem Jazz-Duo Ladybird

24. Oktober 2019 um 19:00 - 22:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Drei Mal im Jahr sorgen Münchner Jazzbands für smoothe Rhythmen und schwungvolle Klänge im ehemaligen Atelier des Bildhauers Adolf von Hildebrand. Das Café Mon mixt dazu mondäne Drinks und serviert kleine Speisen. Die Ausstellungen der Monacensia sind bis 22 Uhr geöffnet. Das Jazzduo Ladybird widmet sich der aufregendsten Zeit in der Geschichte des stilvollen Schlagers – den 30er Jahren. Inspiriert von verführerischen Ikonen und berührt von tragischen Schicksalen zwitschert das Jazzduo mit jazzigem Groove Lieder von Sünde und Sehnsucht, Lust…

Mehr erfahren »

Erika Mann. Führung der MVHS durch die Sonderausstellung

27. Oktober 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Erika Mann. Kabarettistin - Kriegsreporterin - politische Rednerin". Monacensia im Hildebrandhaus, Treffpunkt: Glasanbau, Siebertstr. 2. Die Führung ist gebührenfrei, ohne Anmeldung.

Mehr erfahren »

Dezember 2019

Erika Mann – Führung der MVHS durch die Sonderausstellung

1. Dezember 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Erika Mann. Kabarettistin - Kriegsreporterin - politische Rednerin". Die Führung ist gebührenfrei, ohne Anmeldung. Treffpunkt: Glasanbau, Siebertstr. 2.

Mehr erfahren »

“Ich bin ein sehr gebranntes Kind: Erika Mann”- Ein Film von Helga Keiser-Hayne.

3. Dezember 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

„Ich bin ein sehr gebranntes Kind“ – das hat Erika Mann 1968 in einem intensiven Gespräch mit Fritz J. Raddatz über sich selbst gesagt. Sie war Schauspielerin, Rennfahrerin, Schriftstellerin und wurde in den letzten Lebensjahren ihres Vaters zu seiner unermüdlichen Gehilfin und bedeutenden Nachlassverwalterin. „Aber von allem was ich getan habe, erinnere ich mich am liebsten an die Pfeffermühle.“ – Das von ihr im Januar 1933, am Vorabend von Hitlers Machtergreifung, mutig in „der Hauptstadt der Bewegung“ gegründete politische Kabarett…

Mehr erfahren »

TOUR DES TEXTES – Autor*innen-Lesung und Werkstattgespräch

5. Dezember 2019 um 19:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Theaterautor*innen aus München, Wien und Berlin lesen aus ihren Texten und stellen sie zur Diskussion bezüglich ästhetischer, inhaltlicher sowie politischer Fragen. Es lesen und diskutieren: Raphaela Bardutzky, Katrin Diehl, Amirabbas Gudarzi, Helena Kontoudakis, Margareth Obexer, Valerie Melichar, Elena Schmidt, Theresa Seraphin, Rinus Silzle, Bernhard Studlar. Tour des Textes: Die Veranstaltung findet im Rahmen des Förderprogramms TOUR DES TEXTES statt, das von den drei Textinitiativen Netzwerk Münchner Theatertexter*innen, dem Neuen Institut für Dramatisches Schreiben (Berlin) und den Wiener Wortstaetten veranstaltet wird.…

Mehr erfahren »

Erika Mann – Führung der MVHS durch die Sonderausstellung

8. Dezember 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Erika Mann. Kabarettistin - Kriegsreporterin - politische Rednerin". Die Führung ist gebührenfrei, ohne Anmeldung. Treffpunkt: Glasanbau, Siebertstr. 2.

Mehr erfahren »

Erika Mann – Führung der MVHS durch die Sonderausstellung

15. Dezember 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Erika Mann. Kabarettistin - Kriegsreporterin - politische Rednerin". Die Führung ist gebührenfrei, ohne Anmeldung. Treffpunkt: Glasanbau, Siebertstr. 2.

Mehr erfahren »

Erika Mann – Führung der MVHS durch die Sonderausstellung

22. Dezember 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Erika Mann. Kabarettistin - Kriegsreporterin - politische Rednerin". Die Führung ist gebührenfrei, ohne Anmeldung. Treffpunkt: Glasanbau, Siebertstr. 2.

Mehr erfahren »

Erika Mann – Führung der MVHS durch die Sonderausstellung

29. Dezember 2019 um 14:00 - 15:00
Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, 81675 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Öffentliche Führung der Münchner Volkshochschule durch die Sonderausstellung "Erika Mann. Kabarettistin - Kriegsreporterin - politische Rednerin". Die Führung ist gebührenfrei, ohne Anmeldung. Treffpunkt: Glasanbau, Siebertstr. 2.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
Partnerwerbung / Anzeigen