Willkommen bei Eintritt.Frei

München mal kostenlos – Der KulturRaum München hat für Sie eine ganz besondere Übersicht erstellt: München, das sonst so teure Pflaster, bietet unzählige Veranstaltungen bei freiem Eintritt. Diese sind kostenlos für alle Münchner*innen. In unserem Kalender finden Sie Konzerte, Theater, Filmvorführungen und vieles mehr. Da warten wahre Schätze auf Sie! Und für jedes Alter ist etwas dabei.

Wollen Sie Kulturveranstaltungen besuchen, die etwas kosten, können es sich aber nicht leisten? Dann informieren Sie sich über die Angebote von KulturRaum München für Menschen mit geringem Einkommen und werden KulturGast!

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Evangelische Stadtakademie München

+ Google Karte
Herzog-Wilhelm-Straße 24, 80331 München Deutschland

Januar 1970

Abgehoben? Zum Verhältnis von Eliten und Demokratie

1. Januar 1970 um 0:00
Evangelische Stadtakademie München, Herzog-Wilhelm-Straße 24, 80331 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Noch Mitte der 1990er-Jahre verdiente ein Vorstandsmitglied eines Dax-Konzerns im Schnitt das 14-Fache dessen, was ein Beschäftigter desselben Unternehmens verdiente. Heute ist es das 50-Fache und mehr. Es ist jedoch keine Frage des Geldes, ob jemand zur Elite gehört, es hängt von der Macht ab, die er besitzt. Was zeichnet Eliten heute aus? Wie bilden sie sich? Und welchen Einfluss nehmen sie auf das politische Geschehen in Deutschland?

Mehr erfahren »

November 2018

Reichtum und Eliten: Eine Annäherung

10. November 2018 um 16:00
Evangelische Stadtakademie München, Herzog-Wilhelm-Straße 24, 80331 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Was bedeutet Reichtum und wie wird er bemessen? Wie entstehen Vermögens- und Wirtschaftseliten? Was sind Gründe und Ursachen für eine starke soziale Distanz zum Reichtum? Was fördert dennoch eine grundlegende Akzeptanz starker materieller Unterschiede in Gesellschaften? Wie verhält sich Macht zu Reichtum und umgekehrt? Anmeldung unter: www.evstadtakademie.de

Mehr erfahren »

Reichtum verpflichtet?

11. November 2018 um 15:00
Evangelische Stadtakademie München, Herzog-Wilhelm-Straße 24, 80331 München Deutschland
Veranstaltungskategorie:

Der Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung aus dem Jahr 2017 kommt in seiner ersten Fassung zu dem Ergebnis, dass sozial benachteiligte Schichten in der Politik weniger repräsentiert sind und somit die politischen Entscheidungen öfter zu ihren Lasten fallen. Wie lässt sich diese Schieflage erklären? Warum haben Partikularinteressen in Demokratien so großen Einfluss? Welche Änderungen sind notwendig, um eine gerechte Beteiligung und eine Balance in der demokratischen Repräsentativität herzustellen? Wie verhält sich Reichtum zu Gerechtigkeitsund Verteilungsdiskursen?

Mehr erfahren »

Januar 2020

Abgehoben? Zum Verhältnis von Eliten und Demokratie

16. Januar um 19:00 - 20:30
Evangelische Stadtakademie München, Herzog-Wilhelm-Straße 24, 80331 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Noch Mitte der 1990er-Jahre verdiente ein Vorstandsmitglied eines Dax-Konzerns im Schnitt das 14-Fache dessen, was ein Beschäftigter desselben Unternehmens verdiente. Heute ist es das 50-Fache und mehr. Es ist jedoch keine Frage des Geldes, ob jemand zur Elite gehört, es hängt von der Macht ab, die er besitzt. Was zeichnet Eliten heute aus? Wie bilden sie sich? Und welchen Einfluss nehmen sie auf das politische Geschehen in Deutschland?

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren
Partnerwerbung / Anzeigen