Willkommen bei Eintritt.Frei

Vor Ort und für zu Hause

Aufgrund der aktuellen Lockerungsmaßnahmen finden Sie auf Eintritt.Frei ab sofort wieder wie gewohnt Hinweise zu kostenlosen Kulturangeboten in München – natürlich unter Berücksichtung aller Sicherheitsmaßnahmen und Auflagen. Unser Online-Angebot führen wir natürlich weiterhin für Sie fort.

 

München mal kostenlos – Der KulturRaum München hat für Sie eine ganz besondere Übersicht erstellt: München, das sonst so teure Pflaster, bietet unzählige Veranstaltungen bei freiem Eintritt. Diese sind kostenlos für alle Münchner*innen. In unserem Kalender finden Sie Konzerte, Theater, Filmvorführungen und vieles mehr. Da warten wahre Schätze auf Sie! Und für jedes Alter ist etwas dabei.

Wollen Sie Kulturveranstaltungen besuchen, die etwas kosten, können es sich aber nicht leisten? Dann informieren Sie sich über die Angebote von KulturRaum München für Menschen mit geringem Einkommen und werden KulturGast!

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

EineWeltHaus

+ Google Karte anzeigen
Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München
https://www.einewelthaus.de/

Oktober 2018

High Energy

31. Oktober 2018 um 20:00
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorie:

Bei diesem musikalischen Fest dreht sich alles um Energie. Man braucht sie zum Leben und zum Wirtschaften. Ob Sonne, Wasser, Feuer oder die Probleme mit den nicht Erneuerbaren wie Erdöl, Gas und Kohle: es wurden und werden Lieder und Texte darüber geschrieben. Traditionelles und Neues (vor allem) aus Südamerika sowie selbst Komponiertes, mit freudigen oder sozialkritischen Texten – das wird ein energischer und schöner Abend: mit Kraft und mit Wärme. Lad’ Deine Batterien auf!

Erfahren Sie mehr »

November 2018

“No se Mata la Verdad”- Dokumentarfilm über Journalismus in Mexiko

9. November 2018 um 19:00 - 21:30
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorien:

NO SE MATA LA VERDAD Die Wahrheit kann man nicht töten Gewalt gegen Journalist*innen in Mexiko Syrien und Mexiko waren im Jahr 2017 die gefährlichsten Länder, um Journalismus zu betreiben; mit dem entscheidenden Unterschied, dass sich Mexiko nicht im Kriegszustand befindet. An dem Abend zeigen wir den Dokumentarfilm "No se Mata la Verdad" des mexikanischen Regisseurs Témoris Grecko. Der Film handelt von der extremen Gewalt gegenüber Journalist*innen in Mexiko und die Straflosigkeit dieses Verbrechens. Témoris Grecko wird sich an dem…

Erfahren Sie mehr »

70 Jahre Menschenrechte – Global denken, lokal handeln

30. November 2018 um 19:00
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorie:

An diesem Abend wollen wir, gemeinsam mit allen Beteiligten an den MTMR sowie engagierten und interessierten Münchner*innen, die Münchner Tage der Menschenrechte 2018 offiziell eröffnen! Wir beginnen die Aktionstage mit einem Blick nach München: Wie steht es um die Menschenrechte (namentlich die wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte) in unserer Stadt? Gibt es best practice- Beispiele in der Umsetzung dieser Rechte? Wo besteht noch Handlungsbedarf? Wie können wir menschenrechtliche Belange in der Landeshauptstadt München stark machen? Darüber wollen wir uns mit…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2018

Lesen für die Freiheit – Münchner Journalist*innen lesen Texte inhaftierter Kolleg*innen

5. Dezember 2018 um 19:30
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorien:

Im Rahmen der Münchner Tage der Menschenrechte Laut Zahlen der Organisation Reporter ohne Grenzen aus dem Jahr 2017 sind weltweit 326 Journalist*innen in Haft. Und das sind nur die bekannten Fälle. Es ist davon auszugehen, dass es insgesamt wesentlich mehr sind. Ein vor allem auch in Deutschland bekanntes Beispiel war die Inhaftierung des deutsch-türkischen Journalisten Denis Yücel, der zum Glück aufgrund des Drucks der Politik und der Öffentlichkeit im Februar dieses Jahres aus der Haft entlassen wurde und nach Deutschland…

Erfahren Sie mehr »

Benefizkonzert Menschenrechte für alle

6. Dezember 2018 um 19:00 - 21:00
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorie:

Konzertpianist Michael Leslie spielt Werke von Bach, Beethoven und Schumann. Zwischen den Stücken liest Schauspieler Jürgen Jung eine Kurzfassung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte vor. Konzertpianist Michael Leslie wurde in Australien geboren. Heute lebt und arbeitet er in München. Sowohl die virtuose Interpretation als auch die der Musik innewohnende Botschaft des Komponisten ist ihm Auftrag, Verpflichtung und alleiniger Maßstab, nicht der äußere Glanz. Jürgen Jung studierte Theater- und Politikwissenschaft. Neben verschiedenen Theaterengagements (Münchner Kammerspiele, Schaubühne Berlin) war er als freier…

Erfahren Sie mehr »

openDOKU: Death by design

8. Dezember 2018 um 19:00 - 21:00
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorie:

Im Rahmen der Münchner Tage der Menschenrechte zeigt das Nord Süd Forum gemeinsam mit Nager IT und dem EineWeltHaus den Film Death by design – Die dunkle Seite der IT-Industrie von Sue Williams (2018, 73 Min., englisch mit deutschen Untertiteln). Der Film wirft einen erschütternden Blick hinter die scheinbar „saubere“ Kulisse der Elektronikindustrie, die Produkte entwickelt, die wir alle nutzen, brauchen und von deren reibungsfreiem Funktionieren wir im Alltag abhängen. Die Regisseurin stellt Arbeiter*innen aus China und dem Sillicon Valley…

Erfahren Sie mehr »

Eiszeit in St. Nikolaus – Interkulturelles Konzert und eine Weihnachtsgeschichte

15. Dezember 2018 um 16:00 - 17:30
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorien:

Von drauß´d vom Walde komm´ her…!? Ist das wahr? Oder kommt der heilige St. Nikolaus aus Anatolien? Liegen die Geschenke immer unterm Weihnachtsbaum? Und wie geht´s dem armen Chorleiter Obermeier wenn das “Transeamus” von ungewohnt fremder Percussion heimgesucht wird? Eine Weihnachtsgeschichte zum Schmunzeln und Nachdenken mit einer Weihnachtsmusik der ganz besonderen Art. Raum: Weltraum U09 Kontakt: cafe-diaspora@gmx.de

Erfahren Sie mehr »

Januar 2019

Nachhaltig gegen Menschenrechte?

29. Januar 2019 um 19:00 - 21:30
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen

Risikoassessment, Greenwashing, SDG-Washing: Wie kann Konzernhandeln real verändert werden? Podiumsdiskussion im EineWeltHaus München Menschenrechtsverletzungen sind im globalen Wirtschaftshandeln eher die Regel als die Ausnahme. Betroffene und Expert*innen informieren und diskutieren im Vorfeld der diesjährigen Siemens Hauptversammlung welche menschenrechtlichen Sorgfaltspflichten Unternehmen haben und welche tiefgreifenden Veränderungen notwendig sind, damit sie eingehalten werden. Tilman Massa  (Dachverband Kritische Aktionärinnen und Aktionäre)befasst sich in seinem Eingangsstatement  kritisch mit dem aktuellen Nachhaltigkeitsbericht des Münchner Konzerns und den Bezügen zu den Sustainable Development Goals der Vereinten…

Erfahren Sie mehr »

Februar 2019

Auftakt Themenjahr „Entwicklung anders denken“ – Perspektiven auf Entwicklung

26. Februar 2019 um 19:00 - 21:30
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorien:

Das Nord Süd Forum wird 30 – wir reflektieren und feiern 30 Jahre Eine-Welt- und Solidaritäts-Arbeit mit dem Themenjahr “Entwicklung anders denken”! Dazu laden wir jeden letzten Dienstag im Monat (außer Januar, August, Dezember) ins EineWeltHaus ein. In verschiedenen Veranstaltungen und Formaten wollen wir gemeinsam Entwicklung erschließen, hinterfragen und anders denken. Den Anfang macht die interaktive, kommunikative Abendveranstaltung “Perspektiven auf Entwicklung”: Vertreter*innen der Mitgliedsgruppen erzählen, was sie mit dem Begriff “Entwicklung” verbinden und wie sie zu ihrer Einschätzung gekommen sind.…

Erfahren Sie mehr »

März 2019

Rassismus konkret: Filmvorführung mit anschließender Podiumsdiskussion

22. März 2019 um 18:30 - 21:00
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorien:

An diesem Abend zeigen wir den Film Afro.Deutschland. In dem Dokumentarfilm der Deutschen Welle aus dem Jahr 2017 führt die afro-deutsche Moderatorin Jana Pareigis Gespräche mit bekannten und unbekannten Menschen afrikanischer, deutscher und diasporischer Herkunft. Im Anschluss gehen ganz besondere Podiumsgäste in den Dialog mit dem Publikum: Elisabeth Kaneza – Politologin und Referentin Benjamin Adjei – bayerischer Landtagsabgeordneter Sonja Ango – studentische Vertretung Moderation: Joyce M. Muvunyi – Expertin in der EZ und Vorstandsmitfrau von ENPAD

Erfahren Sie mehr »

Rassismus konkret: Sprache, Medien, Institutionen, Märkte

23. März 2019 um 11:00 - 18:00
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorien:

Im Anschluss an die Filmvorführung mit Podiumsdiskussion am Freitag, bieten wir am Samstag allen Interessierten die Möglichkeit, sich intensiver mit den Themen (Alltags-)Rassismus und (Neo-)Kolonialismus auseinanderzusetzen. Zu Beginn freuen wir uns auf einen spannenden Vortrag von Politologin und Referentin Elisabeth Kaneza, die sich in der  Internationalen UN-Dekade für Menschen Afrikanischer Herkunft 2014 – 2025 für Menschenrechte engagiert. Anschließend finden vier parallele Workshops zu folgenden Bereichen statt: Sprache (Leitung: Modupe Laja – Philologin und EineWeltHaus-Vorstandsmitfrau) Medien (Leitung: Joyce Muvunyi – Expertin…

Erfahren Sie mehr »

Entwicklung anders denken – Frau.Macht.Entwicklung

26. März 2019 um 19:00 - 21:30
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorie:

Das Nord Süd Forum wird 30 – wir feiern und reflektieren 30 Jahre Eine-Welt- und Solidaritäts-Arbeit mit dem Themenjahr „Entwicklung anders denken”! In insgesamt neun verschiedenen Veranstaltungen und Formaten laden wir dazu ein „Entwicklung“ gemeinsam zu erschließen, zu hinterfragen und anders zu denken. In der zweiten Veranstaltung wollen wir in Kooperation mit Women Engage for a Common Future (WECF) feministische Kritik am Entwicklungsdiskurs kennenlernen. Mit interaktivem Einstieg, grundsätzlichen Überlegungen und einem praxisnahen Input von Dr. Anke Stock, die als Expertin für…

Erfahren Sie mehr »

April 2019

Hartmut Wächtler liest aus seinem Buch “Widerspruch”

9. April 2019 um 19:30
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorien:

Politische Prozesse in Vergangenheit und heute aus der Sicht eines Münchner Strafverteidigers „Wenn es um Bürgerrechte geht und dem Staat die Rote Karte gezeigt wird, war und ist Wächtler nicht weit“ schreibt Heribert Prantl, Süddeutsche Zeitung. In seinem Buch berichtet Hartmut Wächtler spannend, fundiert und mit einer gepfefferten Prise Ironie von den ersten Verfahren während der 68er-Studentenproteste. Er schreibt unter anderem über Prozesse gegen “Rädelsführer” wie Rolf Pohle, Feministinnen wie Ingrid Strobl, Bürgerinitiativen (z.B. WAA Wackersdorf) und antiautoritäre Zeitschriften wie das…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2019

12. Münchner Integrationstage – Was ist aus den Geflüchteten von 2015 geworden

7. Mai 2019 um 19:00
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München

Diskussion mit Sebastian Halden und Thomas Lechner

Erfahren Sie mehr »

12. Münchner Integrationstage – Schauplatz Sprache: Wie reden wir über Geflüchtete?

9. Mai 2019 um 19:00
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München

Vortrag von Prof. Dr. Sabine Schiffer

Erfahren Sie mehr »

12. Münchner Integrationstage – Fluchtursachen – Menschen fliehen?

15. Mai 2019 um 19:00
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München
Veranstaltungskategorie:

Vortrag und Diskussion mit Uche Akpulu

Erfahren Sie mehr »

Juni 2019

Der kommende Crash – Was hat die Linke zu tun?

5. Juni 2019 um 19:00
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München
Veranstaltungskategorie:

Vorträge und Diskussion mit Simon Zeise, Thomas Sablowski und Hedwig Krimmer

Erfahren Sie mehr »

Geetanjali Shree: Im leeren Raum

26. Juni 2019 um 19:00
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München
Veranstaltungskategorien:

Lesung mit der Autorin und Petra Matusche.

Erfahren Sie mehr »

Infoabend der Gesellschaft für bedrohte Völker, Regionalgruppe München

27. Juni 2019 um 19:00 - 21:00
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen

MACHST DU MIT? Gemeinsam für Menschenrechte engagieren! Engagiert und sachkundig möchten wir gemeinsam mit Ihnen in München und Umgebung auf Menschenrechtsverletzungen an ethnischen und religiösen Minderheiten aufmerksam machen und Wege aufzeigen, wie wir gegen dieses Unrecht aktiv werden können. Interessierte sind herzlich willkommen! EineWeltHaus, Raum 108. Schwanthalerstr. 80, 80336 München Interesse, aber keine Zeit zum Informationsabend zu kommen? Schreib uns eine Mail: muenchen@gfbv-rg.de

Erfahren Sie mehr »

Frischluftkino 2019: Generationenwechsel

28. Juni 2019 um 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 21:30 Uhr am Freitag stattfindet und bis 19. Juli 2019 wiederholt wird.

EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorie:

Warme Tage, laue Nächte 28. Juni bis 6. Sept. 2019 jeden Freitag Raum: Terrasse (bei Regen im Haus) Veranstalter: Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. Eintritt: Frei, Spenden sind willkommen!

Erfahren Sie mehr »

Juli 2019

Frischluftkino 2019: Generationenwechsel

5. Juli 2019 um 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 21:30 Uhr am Freitag stattfindet und bis 19. Juli 2019 wiederholt wird.

EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorie:

Warme Tage, laue Nächte 28. Juni bis 6. Sept. 2019 jeden Freitag Raum: Terrasse (bei Regen im Haus) Veranstalter: Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. Eintritt: Frei, Spenden sind willkommen!

Erfahren Sie mehr »

Musik und eine bunte Welt

6. Juli 2019 um 20:00
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München
Veranstaltungskategorie:
Erfahren Sie mehr »

Frischluftkino 2019: Generationenwechsel

12. Juli 2019 um 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 21:30 Uhr am Freitag stattfindet und bis 19. Juli 2019 wiederholt wird.

EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorie:

Warme Tage, laue Nächte 28. Juni bis 6. Sept. 2019 jeden Freitag Raum: Terrasse (bei Regen im Haus) Veranstalter: Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. Eintritt: Frei, Spenden sind willkommen!

Erfahren Sie mehr »

Karin Irshaid – Reise nach Jerusalem

18. Juli 2019 um 19:30
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München
Veranstaltungskategorien:

Lesung mit der Autorin,

Erfahren Sie mehr »

Frischluftkino 2019: Generationenwechsel

19. Juli 2019 um 21:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 21:30 Uhr am Freitag stattfindet und bis 19. Juli 2019 wiederholt wird.

EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorie:

Warme Tage, laue Nächte 28. Juni bis 6. Sept. 2019 jeden Freitag Raum: Terrasse (bei Regen im Haus) Veranstalter: Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. Eintritt: Frei, Spenden sind willkommen!

Erfahren Sie mehr »

Ecuador Brass Band

21. Juli 2019 um 20:00
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München
Veranstaltungskategorie:
Erfahren Sie mehr »

Frischluftkino 2019: Generationenwechsel

26. Juli 2019 um 21:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 21:00 Uhr am Freitag stattfindet und bis 9. August 2019 wiederholt wird.

EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorie:

Warme Tage, laue Nächte 28. Juni bis 6. Sept. 2019 jeden Freitag Raum: Terrasse (bei Regen im Haus) Veranstalter: Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. Eintritt: Frei, Spenden sind willkommen!

Erfahren Sie mehr »

August 2019

Frischluftkino 2019: Generationenwechsel

2. August 2019 um 21:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 21:00 Uhr am Freitag stattfindet und bis 9. August 2019 wiederholt wird.

EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorie:

Warme Tage, laue Nächte 28. Juni bis 6. Sept. 2019 jeden Freitag Raum: Terrasse (bei Regen im Haus) Veranstalter: Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. Eintritt: Frei, Spenden sind willkommen!

Erfahren Sie mehr »

Frischluftkino 2019: Generationenwechsel

9. August 2019 um 21:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 21:00 Uhr am Freitag stattfindet und bis 9. August 2019 wiederholt wird.

EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorie:

Warme Tage, laue Nächte 28. Juni bis 6. Sept. 2019 jeden Freitag Raum: Terrasse (bei Regen im Haus) Veranstalter: Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. Eintritt: Frei, Spenden sind willkommen!

Erfahren Sie mehr »

Frischluftkino 2019: Generationenwechsel

16. August 2019 um 20:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 20:30 Uhr am Freitag stattfindet und bis 6. September 2019 wiederholt wird.

EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorie:

Warme Tage, laue Nächte 28. Juni bis 6. Sept. 2019 jeden Freitag Raum: Terrasse (bei Regen im Haus) Veranstalter: Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. Eintritt: Frei, Spenden sind willkommen!

Erfahren Sie mehr »

Frischluftkino 2019: Generationenwechsel

23. August 2019 um 20:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 20:30 Uhr am Freitag stattfindet und bis 6. September 2019 wiederholt wird.

EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorie:

Warme Tage, laue Nächte 28. Juni bis 6. Sept. 2019 jeden Freitag Raum: Terrasse (bei Regen im Haus) Veranstalter: Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. Eintritt: Frei, Spenden sind willkommen!

Erfahren Sie mehr »

Frischluftkino 2019: Generationenwechsel

30. August 2019 um 20:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 20:30 Uhr am Freitag stattfindet und bis 6. September 2019 wiederholt wird.

EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorie:

Warme Tage, laue Nächte 28. Juni bis 6. Sept. 2019 jeden Freitag Raum: Terrasse (bei Regen im Haus) Veranstalter: Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. Eintritt: Frei, Spenden sind willkommen!

Erfahren Sie mehr »

September 2019

Frischluftkino 2019: Generationenwechsel

6. September 2019 um 20:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 20:30 Uhr am Freitag stattfindet und bis 6. September 2019 wiederholt wird.

EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorie:

Warme Tage, laue Nächte 28. Juni bis 6. Sept. 2019 jeden Freitag Raum: Terrasse (bei Regen im Haus) Veranstalter: Trägerkreis EineWeltHaus München e.V. Eintritt: Frei, Spenden sind willkommen!

Erfahren Sie mehr »

openDOKU: Thank You for the Rain

17. September 2019 um 19:00 - 21:00
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München
Veranstaltungskategorie:

Der Film erzählt die Geschichte von Kisilu, einem kenianischen Bauern. Er selber dokumentiert mit der Kamera seinen Alltag, die Situation in seinem Dorf und die Schäden, die dort durch den Klimawandel entstehen. Wie die anderen Bewohner*innen seines Dorfes ist er mit extremen Dürreperioden aber auch mit zerstörerischen Unwettern konfrontiert. Nachdem er auf die norwegische Filmemacherin Julia Dahr traf, entwickelte sich sein Engagement weiter – vom Vater zum Dorfchef bis zum international bekannten Aktivisten. Seit der Veröffentlichung des Films wurde Kisilu…

Erfahren Sie mehr »

DOKUFILM: Thank you for the Rain

17. September 2019 um 19:00 - 21:00
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorie:

Der Film erzählt die Geschichte von Kisilu, einem kenianischen Bauern. Er selbst dokumentiert mit der Kamera seinen Alltag, die Situation in seinem Dorf und die Schäden, die dort durch den Klimawandel entstehen. Nachdem er auf die norwegische Filmemacherin Julia Dahr traf, entwickelte sich sein Engagement weiter – vom Vater zum Dorfchef bis zum international bekannten Aktivisten. Im Anschluss Filmgespräch mit Marlies Olberz (FIAN-Gruppe München). Wir zeigen den Film auch am 24. September um 18 Uhr im Pädagogischen Institut, Herrnstr. 19.…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2019

Leben und Werk von Michl Ehbauer

10. Oktober 2019 um 19:30
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München
Veranstaltungskategorie:

Michl Ehbauer (1899 – 1964) war einer der volkstümlichsten bayerischen Schriftsteller, Mundartdichter und Humoristen. Unsterblich wurde Ehbauer durch sein Hauptwerk „Baierische Weltgschicht“. Anlässlich seines 120. Geburtstages wird sein interessantes Leben erzählt. Anhand zahlreicher Textbeispiele (auf Deutsch, Bairisch und Esperanto) erhalten Sie einen Einblick in sein umfangreiches literarisches Werk. Veranstaltungsort: EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 München, Raum: Weltraum U09. Veranstalter: Esperanto-Klub München e.V. Eintritt: Frei, Spenden willkommen.

Erfahren Sie mehr »

Bewegte Welten – Menschen wandern, Kulturen und Pflanzen auch. Es lebe die Mobilität.

15. Oktober 2019 um 19:00 - 21:00
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München
Veranstaltungskategorie:

Ohne die Mobilität früherer Menschen sähe die Pflanzenwelt für uns in Mitteleuropa sehr eintönig aus. Das gilt auch für unsere Speisekarte. Dort würden zum Beispiel fehlen: Bohnen, gelbe Rüben, Pfirsiche, Pflaumen, Äpfel, Kirschen, Petersilie, Reis, Kartoffel, Gurken, Kaffee, Mais, Quinua, Tomaten, und noch viel mehr. Sie stammen ursprünglich z.B. aus Syrien, Iran, Irak, den heutigen Ländern rund ums Mittelmeer, Afghanistan, China, aus afrikanischen Ländern und aus Mittel- oder Südamerika. Diese Kulturpflanzen sind nicht vom Himmel gefallen, sondern von vielen Generationen…

Erfahren Sie mehr »

Lithium, Kupfer, Gold und Wasser – Hauptsache WIR sind mobil?

23. Oktober 2019 um 19:00 - 21:00
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen

Mobilität ist mehr als Autofahren, obwohl das ein Hauptfaktor ist, auch für Ressourcenverbrauch und Umweltbelastung. Ob E-Mobil, Tablet, Handy oder was noch unsere Mobilität unterstützt: die (Umwelt-)Kosten und der sog. virtuelle Wasserverbrauch fallen größtenteils nicht bei uns, sondern in den Ländern der Rohstoffe (wie Lithium, Kupfer und Gold) an. Und diese Länder sind meist ohnehin belastet. Immerhin: Das Quecksilber aus dem Goldabbau landet am Ende auch bei uns auf dem Teller. Auch bei hiesiger Energiegewinnung für Mobilität aus Kohle wird…

Erfahren Sie mehr »

Mobilität wider Willen. Wie die EU Agrarpolitik Menschen zur Mobilität zwingt

29. Oktober 2019 um 19:00 - 21:00
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen

In einigen Ländern der EU sind die Strukturen noch weitgehend von der Landwirtschaft geprägt. Statt zu helfen, dass Kleinbauern dort von ihrem Land besser leben können, befördert die EU mit ihren Subventionen nach dem Gießkannenprinzip eine Landflucht in die europäischen Metropolen. Statt die Entwicklung einer nachhaltigen und ertragreichen Landwirtschaft zu fördern, zerstören die enormen Geldflüsse gewachsene Strukturen. So gehen Arbeitsplätze verloren, während Anreize für mafiöse Landnahmen geschaffen werden. Die Subventionen machen Land also einerseits zu einem interessanten Renditeobjekt für Großanleger…

Erfahren Sie mehr »

Geliebt & Geächtet – Kinder des Krieges

31. Oktober 2019 um 19:00 - 21:00
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorien:

„Kinder des Krieges“ – das sind Kinder von Frauen, die im Krieg vergewaltigt wurden. Es gibt sie überall auf der Welt, doch oft werden sie in den Hintergrund gedrängt. Das ist in diesem Film anders. Vier starke Frauen berichten: Grace Acan, ugandische Aktivistin und Überlebende, hat ihr Kind in Gefangenschaft geboren. Ajna Jusic, Psychologin und bosnisches Kind des Krieges, berichtet von Diskriminierung und der Liebe ihrer Mutter. Dr. Monika Hauser, Gründerin von medica mondiale, und Prof. Ingvill Mochmann, Politikwissenschaftlerin, appellieren,…

Erfahren Sie mehr »

November 2019

openDOKU: Weiloisirgendwiazamhängd

5. November 2019 um 18:00 - 20:30
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorien:

„Weiloisirgendwiazamhängd“ („Weil alles irgendwie zusammenhängt“) lautet der Titel des Films, der auf Initiative des Agrarbündnisses BGL/TS gedreht worden ist. Er setzt die Sorgen und Nöte, aber auch die Hoffnungen von kleinen Bauernhöfen im Chiemgau und Rupertiwinkel eindrucksvoll in Szene. Kurzweilig, informativ, kritisch und immer mit einer Prise des bayrischen Humors. Vorgestellt werden Landwirte, Gärtner, Imker, Bäcker, und Sprecherinnen bzw. Sprecher von kritischen Organisationen, die Alternativen aufzeigen, die – so die Überzeugung und die Botschaft des Filmes und seiner Macher –…

Erfahren Sie mehr »

Jemenkrieg – Die vergessene Katastrophe

11. November 2019 um 19:00 - 21:30
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen

Der Jemen ist seit langer Zeit Opfer des Drohnenkriegs, seit 2015 Zielscheibe nationaler wie auch internationaler Machtkämpfe und seit Jahrhunderten von geostrategischem Interesse. Dem jemenitischen Volk fehlt jegliche Aussicht auf Selbstbestimmung, Freiheit und Frieden. Derzeit wird dieses Land von beispiellosem Hunger, Rekord-Epidemien, rücksichtslosen Bombardements und einer alles verschlimmernden See- und Luftblockade geplagt. Auch Deutschland setzt in dieser Region seine Interessen durch, nicht nur aufgrund des Waffenhandels, sondern auch aus geostrategischem Interesse. Daher sollte es auch unsere Aufgabe sein, durch sachliche…

Erfahren Sie mehr »

Rüstung, Krieg und Militär – Klimakiller No. 1

13. November 2019 um 19:00 - 21:30
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen

Ein wenig beachteter Zusammenhang in der aktuellen Debatte um Klimaschutz ist die verhängnisvolle Rolle von Militär und Kriegseinsätzen, deren Folgen für das Klima und daraus folgenden Klimakriegen. Krieg und Militär gehören zu den größten Verbrauchern von Energie und anderen Ressourcen und verschlingen weltweit 1,8 Billionen Dollar an Rüstungsausgaben. 25 % aller Umweltschäden weltweit verursacht das Militär, sagt das Schwedische Friedensinstitut SIPRI. Die NATO-Politik der Kriegsvorbereitung und Aufrüstung bedroht aber nicht nur das meteorologische, sondern auch das politische Klima, denn Nationalismus,…

Erfahren Sie mehr »

Anker-Zentren: Die bayerischen Abschiebelager

18. November 2019 um 19:30
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen

Diskussionsveranstaltung im EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 Mit dem sogenannten „Masterplan Migration“ der Bundesregierung wurde 2018 die Einführung der ANKER-Zentren (Ankunft – Entscheidung – Rückführung) auf den Weg gebracht. Über die aktuelle Situation in den Ankerzentren, die Möglichkeit bzw. Unmöglichkeit einer juristischen Beratung der Geflüchteten in den Ankerzentren und über die Arbeit von ANKER-Watch berichten und diskutieren Anna Frölich, Rechtsanwältin mit dem Schwerpunkt Asyl-/Ausländerrecht und aktiv in der Rechtshilfe für Ausländer*innen München e.V. Julian Rapp, Projektleiter des Infobus-Projekts Ingolstadt und Anker-Watch Veranstalter:…

Erfahren Sie mehr »

Abschluss Themenjahr „Entwicklung anders denken“: Sehen – Urteilen – Handeln

26. November 2019 um 19:00 - 21:30
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorie:

Nach einer Auseinandersetzung mit der Definition des „Menschrechts auf Entwicklung“ prüfen wir ihre Praxistauglichkeit. Dazu setzen wir sie mit Stellungnahmen zu „Entwicklung“ von Akteuren der EineWelt-Arbeit in Beziehung. Ziel der Veranstaltung ist, gemeinsam kritische Fragen an „Entwicklung“ zu formulieren und Hilfestellung zu geben, wie die theoretische Diskussion für konkretes Engagement für „Entwicklung“ nutzbar gemacht werden kann.

Erfahren Sie mehr »

openDOKU – Historias de agua

28. November 2019 um 19:00 - 21:00
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorie:

Historias de Agua – Geschichten vom Wasser Ein Film von Gabriela Delgado Maldonado und Juan Manuel Torres-Solari Injoque, Peru 2017. Produktion: Independent Films, Netzwerk Red Muqui, Projekt Killa Kuyay. Spanisch mit deutschen Untertiteln | 54 Minuten In Peru wird, was den Bergbau betrifft, vor allem Gold, Silber und Kupfer abgebaut. Der Bergbau hat den Nimbus von wirtschaftlicher Entwicklung, Fortschritt und Wohlstand. Tatsächlich aber zählen die führenden Bergbauregionen seit Jahrzehnten zu den ärmsten Regionen Perus. Außerdem beklagt die dortige Bevölkerung Gesundheitsprobleme,…

Erfahren Sie mehr »

Basar der Kulturen – Erkunden, Unterstützen und Erleben

30. November 2019 um 18:00 - 22:30
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorien:

Der Basar der Kulturen soll einerseits zum interkulturellen Dialog beitragen, andererseits einen Teil der Vielfalt Münchens zeigen und natürlich auch, was die Gruppen in München und in ihren Ländern so vielfältig an Projekten umsetzen. Erleben Sie auf der Bühne: Begrüßung von Harald Hackländer Begrüßungsansprache von Özlem Sarikaya BR-Puzzle 18:10 bis 18:40 Uhr – Chor der Fünf Kontinente 19:00 bis 19:30 Uhr – Nurnisa, Uighuren 20:00 bis 20:30 Uhr – Tümata 21:00 bis 21:30 Uhr – Farhang Weiterhin ist wieder ein…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2019

openDOKU SILAS – No more business as usual

5. Dezember 2019 um 19:00 - 21:30
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorie:

„No More Business as Usual“ — Der liberianische Aktivist Silas Siakor bekämpft die illegale Rodung geschützter Urwälder durch multinationale Konzerne, welche zur Verarmung und Flucht der Bevölkerung führt. Mit einer Handykamera dokumentiert der Forstaufseher akribisch den illegalen Holzeinschlag, hinter dem meist korrupte Deals zwischen Regierung und ausländischen Konzernen stehen. Fünf Jahre hat das Filmteam Silas und seine Frau Marlay begleitet, die mit ihrem Humor und Kampfgeist exemplarisch für eine neue Generation des politischen Widerstandes sind. Thomas Böhner von Help Liberia e.V. hat…

Erfahren Sie mehr »

Weihnachtslieder aus Lateinamerika und Spanien

15. Dezember 2019 um 20:00 - 21:30
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorie:

Der Coro Latino München e.V. singt unter der Leitung von Aida Gonzales Huesca mit Unterstützung zweier Musiker ( Augusto Aguilar und Tit0 Molina) Weihnachtslieder aus Lateinamerika und Spanien.  

Erfahren Sie mehr »

Januar 2020

Der Stein trügt: Improtheater im Weltraum

17. Januar um 20:00 - 22:00
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorien:

Liebe Freund*innen der Improvisation, startet ins neue Jahr mit “der Stein trügt”. Wir zeigen euch auf der Bühne was aus euren guten Vorsätzen alles werden kann und formen aus euren Vorgaben abendfüllende Geschichten, ganz ohne Text und doppelten Boden. Wir spielen seit 2 Jahren Improtheater und sind spezialisiert auf Geschichten voll Spannung, mit Humor aber auch ernstem Kern. Schaut im Weltraum des eine Welthauses vorbei und lasst euch überraschen! Eintritt frei, Spenden erwünscht!

Erfahren Sie mehr »

Februar 2020

Vortrag “EinDollarBrille – neues Sehen für Millionen”

11. Februar um 19:00 - 21:00
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorie:

Hast Du gute Augen? Oder eine gute Brille? Wunderbar! Laut Weltgesundheitsorganisation bräuchten über 700 Mio. Menschen eine Brille, können sich aber keine leisten. Sie können nicht arbeiten, Kinder und Jugendliche können nichts lernen. Das können wir ändern: Die EinDollarBrille wird vor Ort hergestellt und für zwei bis drei ortsübliche Tageslöhne verkauft. Ziel ist es, Menschen weltweit und dauerhaft mit günstigen Brillen zu versorgen. Dieter Jahr berichtet von der Arbeit in 9 Ländern, die schon 200.000 Brillen an den Mann und…

Erfahren Sie mehr »

Vortrag “Freihandelsabkommen zwischen der EU und dem Mercosur – nichts als Auto gegen Kuh?”

22. Februar um 19:00 - 21:30
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorie:

In Brasilien verschärfen sich unter der rechtsextremen Regierung von Bolsonaro Landkonflikte, Umweltzerstörung und Hass. Sozialen Bewegungen, Indigenen und bäuerlicher Landwirtschaft wird der Kampf angesagt. Was bedeutet in diesen Zeiten das Freihandelsabkommen zwischen der EU und dem Mercosur? Welche Folgen wird es auf die Umwelt, insbesondere die Amazonasregion, auf Menschenrechte und ländliche Entwicklung haben? Prof. Dr. Antônio Andrioli wird in seinem Vortrag auf diese Fragen eingehen, aber auch mögliche Lösungen aufzeigen. Was kann Deutschland neben einem Veto zum Mercosur-Abkommen noch für…

Erfahren Sie mehr »

März 2020

Vernissage und Vortrag „Warrior Women statt Pocahontas“

2. März um 19:00 - 21:00
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen

In den letzten Jahrzehnten wurden geschätzt 4000 indigene Frauen ermordet – weil sie Indigene und Frauen waren. Aufgrund der kolonialen Geschichte und des gegenwärtigen anhaltenden Rassismus werden indigene Frauen diskriminiert, marginalisiert und täglicher Gewalt ausgesetzt. Jeden dritten Tag wird eine indigene Frau ermordet – 80% der Täter sind Nicht-Indigene. Der Vortrag erläutert die Hintergründe dieser Gewalt und analysiert die aktuelle Situation, berichtet aber auch über den Widerstand der indigenen Frauen, die nicht mehr als Opfer gesehen werden wollen, sondern als…

Erfahren Sie mehr »

Veranstaltung In|ter|sek|ti|on

14. März um 10:30 - 18:00
EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 RG, 80336 München + Google Karte anzeigen

Was passiert, wenn Rassismus und Sexismus aufeinandertreffen? Wie können wir achtsam mit der Verschränkung verschiedener Diskriminierungsformen umgehen, wenn wir selbst betroffen sind? Wie, wenn wir nicht direkt betroffen sind? Diesem wichtigen Thema widmen wir einen Thementag mit Filmvorführung, Vortrag, Podium, Denkräumen und Möglichkeiten zum offenen Austausch. Spannende Gäste gestalten den Tag: Doktorin Denise Bergold-Caldwell (Zentrum für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung der Universität Marburg), Betiel Berhe und Diana Sandrine Kunis (beide Social-Justice-Trainerinnen) sowie Murali Perumal (Schauspieler). Es gibt einen Mittagssnack…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren
Partnerwerbung / Anzeigen