Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Vorträge & Diskussionen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Notice: Utilizing the form controls will dynamically update the content

Juli 2021

Einfache Wahl Bundestag

Wir sprechen über Teilhabe und Wohnen mit den Bundestags-Kandidat:innen von * CSU (Wolfgang Stefinger) * Grünen (Jamila Schäfer) * SPD (Sebastian Roloff) und * FDP (Daniel Föst) Alle sprechen in einfacher Sprache. Es wird von Gebärden-Dolmetscherinnen übersetzt. Montag, den 26. Juli 18 Uhr Die Veranstaltung wird im Internet direkt übertragen. Viele Einrichtungen zeigen die Veranstaltung in ihren Räumen.

Erfahren Sie mehr »

September 2021

Bundestagswahlen 2021 – kompakt informiert

15. September um 18:30 - 20:00
MVHS Pasing, Bäckerstr. 14, 81241 München Deutschland Google Karte anzeigen

Was ist die Aufgabe des Bundestages? Wie wird er gewählt? Welche Probleme belasten seine Arbeit? Der Bundestag ist das einzige Bundesorgan, das unmittelbar vom Volk gewählt wird und damit direkt demokratisch legitimiert ist. In der parlamentarischen Demokratie Deutschlands obliegen den Abgeordneten die wichtigsten Aufgaben der politischen Willensbildung: Gesetzgebung, Haushaltsrecht und das sogenannte Kreationsrecht. Und dennoch erscheint der Bundestag gerade in Krisen oft unsichtbar. Wird das Wahlergebnis dieses Mal eine schnellere Regierungsbildung ermöglichen als zuletzt?

Erfahren Sie mehr »

Rolltreppe runter statt Fahrstuhl nach oben? Die Rückkehr der sozialen Frage

15. September um 20:00 - 21:30
Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München Deutschland Google Karte anzeigen

Wir befinden uns inmitten einer pandemiebedingten Rezession und die letzte globale Wirtschaftskrise, die mit dem großen Crash von 1929 verglichen wurde, liegt gerade mal ein Jahrzehnt zurück. Was wir erleben, sind keine Naturkatastrophen, sondern Teil einer Entwicklung, die der französische Soziologe Robert Castel bereits 1995 als "Wiederkehr der sozialen Unsicherheit" bezeichnete. Diese Krisen können eine Chance sein, nach den gesellschaftlichen Ursachen zu fragen, denn sie machen deutlich, dass wir nicht "unseres eigenen Glückes Schmied" sind.

Erfahren Sie mehr »

Prekarität und Rechtspopulismus – zur politischen Verarbeitung sozialer Krisen

22. September um 20:00 - 21:30
Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München Deutschland Google Karte anzeigen

Seit dem Einzug der AfD in die Parlamente wird allerorten diskutiert über die Frage, wer eigentlich diese Partei wählt - und aus welchen Gründen. Oft heißt es, dass der Wahlerfolg der AfD mit ökonomischen Umbrüchen zusammenhängt. Allzu schnell wird dabei das Problem auf soziale Gruppen wie "die Abgehängten" abgewälzt. Aber stimmt diese These? Wie lassen sich ökonomische Krisen und politische Stimmungen zusammendenken? Soziologische Forschung gibt Aufschluss darüber, bei wem rechtspopulistische Angebote auf fruchtbaren Boden fallen - und warum.

Erfahren Sie mehr »

Grauzonen der Wohnungsnot – neue Verunsicherung in den “Mittelschichten”

29. September um 20:00 - 21:30
Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München Deutschland Google Karte anzeigen

Die soziale Frage äußert sich insbesondere in den Großstädten wieder als Wohnungsfrage, und München - das sich gern als Avantgarde in jeglicher Hinsicht begreift - hat leider auch bei diesem Thema die Nase vorn. Steigende Mieten, Gentrifizierung und Verdrängung sowie wachsende Segregation prägen das Gesicht der Stadt. Die gesellschaftliche Ungleichheit steigt. Doch aus soziologischer Sicht stellt sich die Frage: Wer ist wie betroffen? Und wie wird diese "neue" Wohnungsnot, die im Grunde eine lange Geschichte hat, von den Menschen bewältigt?

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren