Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen › Informationsveranstaltung

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Notice: Utilizing the form controls will dynamically update the content

März 2020

Raspberry Pi – Computer im Scheckkartenformat

3. März um 17:00 - 17:30
Münchner Stadtbibliothek am Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München Deutschland

Der Raspberry Pi ist ein Kleinstcomputer zum Programmieren und Experimentieren. Er wurde entwickelt um jungen Menschen den Erwerb von Programmier- und Hardware-Kenntnissen zu erleichtern. Das aktuelle Raspberry Pi 4 Modell B ist so leistungsfähig, dass 4K Monitore ansteuerbar sind und Office-Programme eingesetzt werden können. Ein 30-minütiger Vortrag informiert über die Entwicklungsgeschichte, die unterschiedlichen Versionen und Alternativen mit Vor- und Nachteilen. Anschließend erfahren Sie alles über passende Anschlusskurse der MVHS.

Mehr erfahren »

Irish Dance/Irischer Tanz – Probestunde

3. März um 18:00 - 19:15
Veranstaltungskategorien:

Einführung in Soft-shoe-Grundschritte und -Kombinationen (kein Irish-Tap-Dance) – eine in Irland lange lebendige Tradition, welche durch die spektakulären Erfolge von Megashows wie "Riverdance" und "Lord of the Dance" bekannt und populär geworden sind. Bitte mitbringen: Gymnastikschuhe oder leichte, flexible Schuhe mit Ledersohlen (keine Straßenschuhe) und Trainingskleidung. Veranstaltungsort: Grundschule Bergmannstr. 36, Schwanthalerhöhe

Mehr erfahren »

Ensemble unter Denkmalschutz – das Schicksal des verkauften Tucherparks

3. März um 19:00
Bayerische Akademie der Schönen Künste, Max-Joseph-Platz 3, 80539 München Deutschland + Google Karte

Schöner könnte er kaum liegen: Der Tucherpark im Münchner Osten ist eingebettet zwischen dem Grün des Englischen Gartens und dem von Bäumen gesäumten Isarhochufer, nicht einmal drei Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Das Areal ist städtebaulich wie architektonisch be deutsam, nicht nur wegen seiner spektakulären Lage mitten im Grünen. Es gilt vielmehr auch als ein be sonderes Beispiel der frühen »Büroparks« in der Bundesrepublik, vor allem wegen des Zusammenspiels der außerordentlichen Bebauung mit dem Landschaftspark Englischer Garten. Deshalb steht der Tucherpark…

Mehr erfahren »

Probestunde Klassischer indischer Tanz – Odissi

5. März um 19:30 - 20:45
Volkshochschule Hadern, Guardinistr. 90, 81375 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Odissi ist die getanzte Verkörperung der über 2000 Jahre alten Skulpturen der südostindischen Region Odisha. Die Schrittfolgen sind elegant und fließend, den Gegenpol bilden eingeflochtene Posen, welche der zeitlosen Anmut der Steinfiguren nachempfunden sind. Bitte mitbringen: Pluder-/Pumphose o.Ä. und Tunika/langes lockeres Oberteil (falls vorhanden, Sari oder Salwar Kamiz), Socken (keine Stoppersocken). Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Mehr erfahren »

Entspannen – aber wie? Finden Sie Ihre persönliche Entspannungsmethode

17. März um 18:00 - 18:30
Münchner Stadtbibliothek Milbertshofen, Schleißheimer Str. 340, 80809 München Deutschland

Eine schnelllebige Gesellschaft fordert den Menschen viel ab: Zeitdruck, Hektik und Stress nehmen zu. Wie gelingt es dann, sich eine Auszeit inmitten all der Hektik zu gönnen? Welche Entspannungsmethode ist dabei für Sie am besten geeignet? Sie erhalten einen Einblick, was bei Stress im Körper passiert, und probieren verschiedene Entspannungsmethoden (Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Achtsamkeit und Bodyscan) aus. kurz&gut - ein Angebot der MVHS und der Münchner Stadtbibliothek

Mehr erfahren »

Unsere Zeit verstehen: “Tiere im Nationalsozialismus” – Gespräch mit Jan Mohnhaupt

18. März um 19:00
Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, 80333 München Deutschland + Google Karte

Die Hundezucht diente den Nationalsozialisten als Vorbild für ihren Rassenwahn. Insekten waren im Volksschulunterricht Teil der Kriegsvorbereitung. Schweine dienten der »Volkserziehung« und der Hirsch sollte den Mythos vom »deutschen Wald« stützen. In Tagebüchern, Zeitschriften, Schulfibeln und anderen Dokumenten der NS-Zeit stößt Jan Mohnhaupt auf Tiere und wie sie im Nationalsozialismus ideologisch mißbraucht wurden. Von den Pferden an der Ostfront bis hin zu den Katzen in deutschen Wohnzimmern: auch dieser Ausschnitt der NS-Geschichte spiegelt das nationalsozialistische Weltbild klar wider. Moderation: Knut…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren