Lade Veranstaltungen

»Romeo und Julia im Schnee & Masel Tov« (Stream-on-Demand)

9. Juni - 15. Juli

Musiker*innen des VOLTA Ensembles, zwei Sängerinnen sowie Tänzer*innen der Ballett-Akademie setzen sich bei diesem Projekt mit dem Stummfilmklassiker »Romeo und Julia im Schnee« von Ernst Lubitsch aus dem Jahr 1920 auseinander. Die Groteske nach Motiven des weltbekannten Dramas von William Shakespeare galt bis 1999 als verschollen. Nach seiner Restaurierung durch das Filmarchiv Austria in Wien kann der Film nun seit 2015 wieder aufgeführt werden. Im ersten Teil von »Romeo und Julia im Schnee & Masel Tov« wird der Film gezeigt. Dazu spielt das VOLTA Ensemble der HMTM neu komponierte Musik von Mark Pogolski, Dozent der Hochschule.

Dem Film schließt sich im zweiten Teil des Projekts die Choreografie »Masel Tov« von Kirill Melnikov, Professor für Klassischen Tanz und Pas de deux an der Ballett-Akademie, an. Dabei setzen die Tänzer*innen die Handlung des Stummfilms fort. Anders als bei Shakespeare mündet der Abend in ein rauschendes Hochzeitsfest mit einer überraschenden Wendung. Das VOLTA Ensemble der HMTM spielt dazu die Uraufführung einer Komposition von Mark Pogolski, musikalischer Leiter der Ballett-Akademie der HMTM und Leiter des VOLTA Ensembles: Traditionelle alpenländische und jüdische Volksmusik-Melodien durchziehen die zeitgenössische Komposition.

Mit diesem interdisziplinären Projekt beteiligt sich die HMTM am Jubiläumsjahr 1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland.

 

Veranstaltungsort

Online
Online, Online Online Deutschland +Google Karte anzeigen

« Alle Veranstaltungen