Lade Veranstaltungen
Kino Asyl - Junge Menschen vor einer Leinwand
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kino Asyl

7. Januar - 23. Januar

KINO ASYL ist ein Festival mit Filmen aus der Heimat von in München lebenden, geflüchteten jungen Menschen. Das Festival wird von Kurator*innen mit Fluchterfahrung, unterstützt von Fachleuten aus den Bereichen Festival und Medien, gemeinsam gestaltet.

KINO ASYL geht in die siebte Runde! Auch in diesem Jahr wird wieder ein buntes Filmprogramm mit Filmen aus aller Welt präsentiert. Ausgewählt und kuratiert werden die Filmbeiträge von jungen Erwachsenen mit Fluchterfahrung. Dadurch erhält das Publikum Einblicke in die Filmkultur des Landes und lernt Kulturen neu kennen. Die Filme sind wie das Leben: Mal zum Lachen, mal zum Weinen und immer zum Nachdenken.

AUFGRUND DER AKTUELLEN SITUATION FINDET DAS KINO ASYL FESTIVAL AUCH DIESES JAHR WIEDER ONLINE STATT. SOMIT SOLL EINE SICHERE VERANSTALTUNG FÜR ALLE BETEILIGTEN GEWÄHRLEISTET WERDEN. 

Der neue Festivalzeitraum verlegt sich wegen der Umstellung auf den 07.Jan – 23.Jan 2022. Eröffnet wird das Festival am 28.Nov 2021.

Die Veranstaltungen von KINO ASYL sind kostenfrei, Teilnahme auf Spendenbasis.

« Alle Veranstaltungen