Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

100 Jahre 100 Pfade 100 Leute – Demokratiemodelle

16. März um 11:00 - 19:00

100 Jahre 100 Pfade 100 Leute – Demokratiemodelle
Reenactment, Diskussion, Partizipation!

Ein Projekt im Rahmen der Reihe „1918 / 2018. Was ist Demokratie?“ des Kulturreferats der Landeshauptstadt München.

1. Veranstaltung:
16.03.19 Grundrechtrekonvent: „Bill of Rights Assembly“
Ort: Kulturzentrum Giesinger Bahnhof, Giesinger Bahnhofplatz 1, 81539 München
Uhrzeit: 11 – 19 Uhr

Wir formulieren die 10 menschlichen Grundrechte neu!

Die „Bill of Rights“ ist eine Zufügung zur amerikanischen Verfassung, die 1791 in Kraft trat. Auf dem Grundsatz „all men are created equal“ (alle Menschen sind gleich erschaffen) sind darin die zehn unveräußerlichen Grundrechte der angelsächsischen Verfassung festgesetzt. Wir möchten mit Ihnen zusammen diese zehn komplexen Grundrechte neu formulieren! Deswegen laden wir sie recht herzlich ein, beim „Bill of Rights Assembly“ am 16.03.19 im Giesinger Bahnhof mitzumachen.

Wir fangen den Tag mit einem ganz leeren, weißen Blatt an und enden mit unseren selbstformulierten zehn Grundrechten, wie wir sie in unserer ganz eigenen Verfassung wünschen würden. Das Resultat wird nicht nur an diesem Tag zu sehen sein, sondern das Projekt „100 Jahre 100 Pfade 100 Leute – Demokratiemodelle“ auch durch alle anderen Veranstaltungen begleiten. Ein gemeinsames Abendessen mit weiterführenden Gesprächen schließt den Tag.

Wir möchten mit Männern und Frauen, Alten und Jungen, Arbeitern und Studierten, Wohnungsbesitzern, Mietern und Wohnungslosen, Religiösen und Atheisten, Migranten und Deutschen darüber gemeinsam nachdenken, reden und streiten.

Der Eintritt ist frei, das Abendessen und Getränke werden bezahlt.

Anmeldungen bitte unter: info@giesinger-bahnhof.de.

Weitere Veranstaltungen im Rahmen von 100 Jahre 100 Pfade 100 Leute – Demokratiemodelle:

06.04.19 Diskussion: „Ungarn zwischen Demokratie und Diktatur?“
Ort: Kulturzentrum Giesinger Bahnhof, Giesinger Bahnhofplatz 1, 81539 München
Uhrzeit: 19 Uhr
Kulturzentrum Giesinger Bahnhof in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung und der Südosteuropa Gesellschaft

07.04.19 Reenactment I: „Alles ist möglich“
Die Ausrufung der Bayerischen Räterepublik
Ort: Bayern LB, Brienner Straße 18,, 80333 München
Uhrzeit: 19 h

04.05.19 Reenactment II: „Giesinger Schlachten“
Das Ende der Bayerischen Räterepublik
Ort: Kulturzentrum Giesinger Bahnhof, Giesinger Bahnhofplatz 1, 81539 München
Uhrzeit: 18 h

Für alle Veranstaltungen ist der Eintritt frei,

Anmeldung bitte unter info@aka-nyx.de

Informationen unter: www.aka-nyx.de/projekte/100-jahre.php

Gefördert durch das Kulturreferat, die Bezirksausschüsse 3 und 17 und den Fachbereich Politische Bildung des Pädagogischen Instituts im Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München, sowie durch den Verfügungsfonds der Sozialen Stadt Giesing. In Kooperation mit dem BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung. Mit freundlicher Unterstützung der Bayern LB.

Details

Datum:
16. März
Zeit:
11:00 - 19:00
Veranstaltungskategorien:
, ,
Website:
https://www.aka-nyx.de/projekte/100-jahre.php

Veranstaltungsort

Giesinger Bahnhof
Bahnhofsplatz 1, 81539 München Deutschland + Google Karte

« Alle Veranstaltungen