Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Spielmotor München e.V.

https://www.spielmotor.de/de/

Oktober 2021

REST OF THE STRUGGLE

22. Oktober um 8:00 - 6. November um 23:00
Veranstaltungskategorien:

Digital 22.10. - 06.11. ab 15.09. Telegram Channel Mehr Informationen und Zugriff auf den digitalen Raum unter www.spielart.org/programm/rest-of-the-struggle Mit verschiedenen Praktiken bietet RECOVER – Kapitel 1 des Projektes REST OF THE STRUGGLE – zwei Wochen lang die Chance, durchzuatmen, während das private und öffentliche Leben weitergeht. Das Publikum ist über Grenzen und Zeitzonen hinweg eingeladen, sich dieser Zeit der Erholung hinzugeben und den Beiträgen indischer Künstler*innen über verschiedene digitale Kanäle zu folgen. Der Tag beginnt mit MORNING BROADCAST, einem Audio-Broadcast…

Erfahren Sie mehr »

ALL CONNECTED | Ein Workshop zu Klimagerechtigkeit, Social Justice und Diversity

24. Oktober um 12:00 - 14:00
Bellevue di Monaco, Müllerstrasse 2-6, München Deutschland Google Karte anzeigen

Referent: Paulo Cesar dos Santos Conceição Bellevue di Monaco Für interessierte Teilnehmer*innen zwischen 15 und 26 Jahren Klimagerechtigkeit oder Klimarassismus? Wer ist weiß? Was bedeutet BIPoC? Und warum ist Social Justice mehr als „nur“ Soziale Gerechtigkeit? Nachdem wir uns mit diesen und anderen Begrifflichkeiten und Definitionen rund um die Themen Klimagerechtigkeit, Kolonisation und Diversity beschäftigt haben, begeben wir uns auf eine Reise durch die Geschichte Pindoramas – eine Reise durch Genozid, Sklaverei und Kolonisation am Beispiel Brasiliens. Dabei erfahren wir,…

Erfahren Sie mehr »

FOUR MONTHS, FOUR MILLION LIGHT YEARS

24. Oktober um 17:30 - 6. November um 19:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
24.10. 17.30 – 18.30 Uhr | 27.10. 20 – 21 Uhr | 29.10. 17 – 18 Uhr | 31.10. 16 – 19 Uhr | 01.11. 18 – 19 Uhr | 02. und 03.11. jeweils 19 – 20 Uhr | 05. und 06.11. jeweils 15 – 19 Uhr
Muffatwerk, Zellstraße 4, 81667 München Deutschland Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorien:

Sara Sejin Chang (Sara van der Heide) Brüssel Muffatwerk In englischer Sprache Die multimediale Filminstallation thematisiert koloniale Narrative hinter der transnationalen Adoption. Eine schamanische Heilungsreise durch Raum und Zeit, in der Gedichte, Lieder und Visionen die Ahnen um Unterstützung bitten.

Erfahren Sie mehr »

WERTHER.LIVE

24. Oktober um 20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorien:

punktlive FÜR JUGENDLICHE Freiburg | Wien | Bochum | Augsburg | Wiesbaden | Stuttgart Digital | In deutscher Sprache Zugriff Live-Stream unter www.spielart.org/programm/alle/wertherlive-ein-digitales-theaterstueck Das Stück wurde für die virtuelle Gegenwart adaptiert, es fusioniert Theater mit Social Media und Film: eBay statt Tanzball, Skype statt Spaziergang im Wald. Wie verhandelt Werther im 21. Jahrhundert sein Leid und seine Gedanken zum Freitod?

Erfahren Sie mehr »

GLOBAL ANGST – Parlament, Parade, Ritual

Kuratiert von Julian Warner Muffathalle  29. und 30.10. Öffentlicher Raum   31.10. Radio 80000   29. – 31.10. Informationen zu Programm und Anmeldung unter www.spielart.org/programm/global-angst und www.angst.global „Die Angst ist Welt geworden“ konstatierte 2010 der Philosoph Paul Virilio angesichts von Finanzmarktkrise und weltweitem Krieg gegen den Terror. Er meinte damit, dass die Panik total, also allumfassend geworden sei. Wir leben in einem Zeitalter der Angst. Sie konstruiert Freund und Feind, Innen und Außen, Sicherheitsbedürfnisse und  politik. Die Weltgemeinschaft ist in…

Erfahren Sie mehr »

HOW THE TIME GOES

31. Oktober um 20:00 - 7. November um 23:00
Veranstaltungskategorien:

Forced Entertainment Sheffield Digital | In englischer Sprache Zugriff unter www.spielart.org/programm/alle/how-the-time-goes ab 31.10. 20 Uhr (auf der Website bis zum 07.11. verfügbar) Eine fragmentarische, Multi-Episoden-Video-Performance in sieben Teilen. Aufgenommen zwischen März und Mai 2021, verhandelt HOW THE TIME GOES die pandemische Seltsamkeit und schafft ein sogartiges Sammelsurium aus unbearbeiteten Fragmenten – weder Tagebuch noch Fiktion.

Erfahren Sie mehr »

November 2021

USAMBARAVEILCHEN UA

4. November um 18:00 - 6. November um 21:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
04.11. 18 – 21 Uhr | 05. und 06.11. jeweils 15 – 21 Uhr Einlass jederzeit möglich
Einstein Kultur, Einsteinstraße 42, 81675 München Deutschland Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorien:

Franziska Angerer München Einstein Kultur, Halle 3 In deutscher und englischer Sprache 04.11. 18 – 21 Uhr 05. und 06.11. jeweils 15 – 21 Uhr Einlass jederzeit möglich In dem installativen Klangraum verschafft ein transnationales Team aus Künstler*innen und Wissenschaftler*innen dem Usambaraveilchen Gehör. Die Wege der Pflanze werden nachgezeichnet, untergegangene Perspektiven reanimiert und für die Zusehenden und Zuhörenden sinnlich erfahrbar gemacht.

Erfahren Sie mehr »

SPIELART Festival: TAKDIR. DIE ANERKENNUNG

4. November um 19:30 - 6. November um 19:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
04.11. 19.30 – 20.30 Uhr | 06.11. 18 – 19 Uhr
Veranstaltungskategorien:

Ülkü Süngün Stuttgart 04.11.: Münchner Stadtmuseum, Galerie Einwand 06.11.: Bellevue di Monaco In deutscher Sprache Anmeldung unter www.spielart.org/programm/alle/takdir-die-anerkennung In der partizipativen Performance bringt die Künstlerin Ülkü Süngün interessierten Teilnehmer*innen in einer Eins-zu-eins-Situation die korrekte Aussprache der Namen der zehn Mordopfer des NSU bei. Im Akt des repetitiven Aussprechens der zehn Namen klingen Erinnerung und Anerkennung nach.

Erfahren Sie mehr »

ENTRE DEUX: TESTAMENT

5. November um 21:00 - 21:30
HochX, Theater und Live Art, Entenbachstraße 37, 81541 München Deutschland Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorien:

Dorine Mokha Lubumbashi HochX | In französischer Sprache mit englischen Untertiteln Digital | In französischer Sprache mit englischen Untertiteln Zugriff unter www.spielart.org/programm/new-frequencies/testament 05.11. 21 – 21.30 Uhr (auf der Website vom 05.11. bis zum 07.11. verfügbar) Im Januar 2021 starb Dorine Mokha, sehr plötzlich mit nur 31 Jahren. Dieser Film dokumentiert sein Leben in der Demokratischen Republik Kongo und setzt es in Verbindung mit Ausschnitten aus seinem gleichnamigen Solo, in dem er das brutale Spannungsverhältnis zwischen der eigenen, queeren Identität und dem repressiven Druck…

Erfahren Sie mehr »

LETTERS FROM THE CONTINENT

6. November um 15:30 - 17:00
HochX, Theater und Live Art, Entenbachstraße 37, 81541 München Deutschland Google Karte anzeigen
Veranstaltungskategorien:

Studios Kabako Kisangani HochX | Mit deutschen Untertiteln Digital | Mit englischen und deutschen Untertiteln Zugriff unter www.spielart.org/programm/new-frequencies/letters-from-the-continent 06.11. 15.30 – 16.50 Uhr (auf der Website vom 06.11. bis zum 07.11. verfügbar) 21 Briefe an die Welt, 21 Selbstportraits junger Künstler*innen in Zeiten der Krise. In kurzen Videobeiträgen, die zwischen Mai und Juni 2020 aufgenommen wurden, erzählen sie von ihrem Alltag in der Pandemie und halten ihre Ängste, Träume und Überlebensstrategien fest.

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren