Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Münchner Volkshochschule

(089) 4 80 06-0||http://www.mvhs.de

Februar 2020

Werkschau Schauspielkunst

24. Februar um 20:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:

Über zehn Termine hinweg haben Laien-Schauspieler im Rahmen eines Schauspielkurses an Charakteren und Rollen gearbeitet. An diesem Abend präsentieren sie ihre Ergebnisse.

Mehr erfahren »

“Ü 100” – Wie sieht ein Leben mit hundert Jahren aus?

27. Februar um 18:00 - 20:30
Veranstaltungskategorien:

Jedes zweite ab dem Jahr 2000 geborene Kind hat eine gute Chance 100 Jahre alt zu werden. Doch wie leben Hochbetagte in diesem Alter? Der Dokumentarfilm Ü100 gibt einen ermutigenden Einblick in ihren Alltag und zeigt wie sie im hohen Alter mit dem Leben umgehen. Hohes Alter, so scheint es, macht uns gelassen. Anmeldung erforderlich.

Mehr erfahren »

Die Stiftung Gute-Tat stellt sich vor

28. Februar um 14:00 - 15:00
Veranstaltungskategorien:

Ob urbanes Gärtnern oder Patenschaften - die Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren, sind vielfältig. Doch wie findet man die Tätigkeit, die am besten zu einem passt? Hier hilft die Stiftung Gute-Tat: Sie unterstützt dabei, dass Interessierte die für sie richtige Aufgabe finden und bringt so seit Jahren Freiwillige zusammen mit den Zielgruppen. Treffpunkt: Stiftung Gute-Tat, Ridlerstr. 31 d. Anmeldung erforderlich.

Mehr erfahren »

März 2020

Raspberry Pi – Computer im Scheckkartenformat

3. März um 17:00 - 17:30
Münchner Stadtbibliothek am Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München Deutschland

Der Raspberry Pi ist ein Kleinstcomputer zum Programmieren und Experimentieren. Er wurde entwickelt um jungen Menschen den Erwerb von Programmier- und Hardware-Kenntnissen zu erleichtern. Das aktuelle Raspberry Pi 4 Modell B ist so leistungsfähig, dass 4K Monitore ansteuerbar sind und Office-Programme eingesetzt werden können. Ein 30-minütiger Vortrag informiert über die Entwicklungsgeschichte, die unterschiedlichen Versionen und Alternativen mit Vor- und Nachteilen. Anschließend erfahren Sie alles über passende Anschlusskurse der MVHS.

Mehr erfahren »

Irish Dance/Irischer Tanz – Probestunde

3. März um 18:00 - 19:15
Veranstaltungskategorien:

Einführung in Soft-shoe-Grundschritte und -Kombinationen (kein Irish-Tap-Dance) – eine in Irland lange lebendige Tradition, welche durch die spektakulären Erfolge von Megashows wie "Riverdance" und "Lord of the Dance" bekannt und populär geworden sind. Bitte mitbringen: Gymnastikschuhe oder leichte, flexible Schuhe mit Ledersohlen (keine Straßenschuhe) und Trainingskleidung. Veranstaltungsort: Grundschule Bergmannstr. 36, Schwanthalerhöhe

Mehr erfahren »

Kommunalwahlen – kompakt informiert

3. März um 18:30 - 20:00
MVHS am Scheidplatz, Belgradstr. 108, 80804 München Deutschland

Panaschieren, kumulieren - oder einfach ein Kreuz für die Liste einer Partei vergeben? Mit bis zu 80 Stimmen entscheiden Sie mit über die Zusammensetzung des künftigen Münchner Stadtrats. Das kommunale Wahlsystem ist sehr demokratisch -- und ein bisschen kompliziert. An diesem Abend erfahren Sie, wie die Kommunalwahl funktioniert und für welche politischen Entscheidungen die Stadt zuständig ist. Welche Verantwortung trägt die Kommune beispielsweise für die Stadtplanung oder die Sozialpolitik? Anmeldung erbeten.

Mehr erfahren »

Die Ärzteschaft in Bayern und die Gesundheitspolitik im Nationalsozialismus

3. März um 20:00 - 21:30
Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München Deutschland

"Es muss nicht jeder erst eingesperrt und ausgegrenzt werden, dass er menschlich wird." Dr. Dolf Hamburger gehörte zu den -- teils aufgrund ihrer jüdischen Herkunft -- im Nationalsozialismus verfolgten Ärzten. Ausgrenzung und Gleichschaltung prägten den bürokratischen Alltag der Ärzteschaft. Annette Eberle zeichnet diese Entwicklung auch anhand exemplarischer Biografien nach. Sie zeigt die Verflechtung der ärztlichen Standesorganisationen mit dem Parteiapparat der NSDAP sowie ihre zentrale Rolle in der nationalsozialistischen Gesundheitspolitik.

Mehr erfahren »

In der historischen Oststernwarte des Deutschen Museums

3. März um 20:00 - 21:30
Deutsches Museum, Museumsinsel 1, 80538 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Selbst wenn die Lichter der Stadt den Nachthimmel erhellen, lassen sich Planeten, Doppelsterne, Sternhaufen oder nahegelegene Galaxien gut beobachten. Die historische Sternwarte erreichen Sie zu Fuß über 210 Stufen und 7 Stockwerke. Nach einem Vortrag zu wechselnden Themen und einer Einführung können Sie den Sternenhimmel durch das über 100 Jahre alte Goerz-Spiegelteleskop betrachten. Die Veranstaltung findet nur bei geeignetem Wetter statt. Bitte zwei Stunden vor Beginn informieren unter www.beobachtergruppe.de oder (089) 2179211. Die Gruppe wird pünktlich im Innenhof abgeholt. (Keine Anmeldung/…

Mehr erfahren »

Konzert: Prinz Chaos LIVE

4. März um 19:00 - 21:00
Café Scheidplatz, Belgradstr. 104, 80804 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Mit sprachlicher Virtuosität, Mandoline, Waldzither, zwei Gitarren und einer dynamischen Gesangsstimme präsentiert sich Prinz Chaos seinem Publikum. Durch seine faszinierende Bandbreite - politisch und gesellschaftskritisch, aber auch poetisch und gefühlsbetont - gelingt es dem Liedermacher und Kabarettisten, mit einem unterhaltsam-turbulenten Abend in Wort und Musik zu begeistern. Anmeldung und Information unter Tel. (089) 83934317 oder bibliothek@pfennigparade.de.

Mehr erfahren »

Wie Juden leben – Einführung in die Glaubenswelt des Judentums

4. März um 20:00 - 21:30

Durch die Katastrophe des Holocaust wurde das vielseitige jüdische Leben in Deutschland fast vollständig ausgelöscht. Heute ist das Judentum wieder ein wichtiger Teil gesellschaftlicher wie religiöser Realität in unserem Land - doch es ist zugleich immer noch stark gefährdet. Vielen Menschen ist heute nicht mehr geläufig, was diese Religion im Kern ausmacht. Umso wichtiger ist es daher, den Glaubenskosmos und das Gottes- und Menschenbild des Judentums neu zu entdecken! Im Vortrag erfahren Sie alles Wissenswerte zu Feiertagen und Speisegeboten, religiösen…

Mehr erfahren »

Probestunde Klassischer indischer Tanz – Odissi

5. März um 19:30 - 20:45
Volkshochschule Hadern, Guardinistr. 90, 81375 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Odissi ist die getanzte Verkörperung der über 2000 Jahre alten Skulpturen der südostindischen Region Odisha. Die Schrittfolgen sind elegant und fließend, den Gegenpol bilden eingeflochtene Posen, welche der zeitlosen Anmut der Steinfiguren nachempfunden sind. Bitte mitbringen: Pluder-/Pumphose o.Ä. und Tunika/langes lockeres Oberteil (falls vorhanden, Sari oder Salwar Kamiz), Socken (keine Stoppersocken). Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Mehr erfahren »

Schnupperkurs Italienisch

5. März um 19:30 - 20:00
Volkshochschule Hadern, Guardinistr. 90, 81375 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Haben Sie vor, Italienisch zu lernen? Dann kommen Sie zu dieser kleinen Einführung: Sie werden erste Worte dieser so schönen Sprache lernen. kurz&gut - ein Angebot der MVHS und der Münchner Stadtbibliotheken

Mehr erfahren »

75 Jahre Befreiung: Der Münchner Norden zur NS-Zeit

9. März um 18:30 - 20:00
MVHS in Moosach, Baubergerstr. 6a, 80992 München Deutschland

Die ab Kriegsbeginn 1939 zunehmende Ausbreitung der Rüstungsindustrie im Münchner Norden brachte mit fortlaufender Kriegsdauer die Errichtung vieler Firmen- und Sammellager mit sich. Auch im Münchner Norden befanden sich Kriegsgefangenen-, Zwangs- und Fremdarbeiterlager sowie Polizei- und Konzentrationslager. Der Vortrag behandelt u.a. die wesentlichsten Lager sowie die allgemeinen Arbeits- und Lebensbedingungen der in der Rüstungsindustrie eingesetzten Kriegsgefangenen, Zwangs- und Fremdarbeiter sowie der KZ-Häftlinge.

Mehr erfahren »

Die ältesten Dächer in Bayern – Dachwerke vor 1230

9. März um 19:00 - 20:30
Landesamt für Denkmalpflege, Hofgraben 4, 80539 München Deutschland

Bilder mittelalterlicher Städte zeigen immer die Dächer der Gebäude. Dabei wissen wir relativ wenig über sie. Ein bundesweites Forschungsprojekt hat die ältesten Dachkonstruktionen zusammengetragen, auch aus Bayern. Obwohl sich in Bayern nur wenige Dachkonstruktionen aus dieser Zeit erhalten haben, sind darunter höchst interessante Konstruktionsvarianten zu finden. Insbesondere der Freisinger Dom mit seiner ungewöhnlichen Dachkonstruktion ist eine Entdeckung. Anmeldung erforderlich: (089) 48006-6239 oder www.mvhs.de

Mehr erfahren »

Schnupperkurs: Origami – Blütenzauber

10. März um 17:00 - 18:00
Münchner Stadtbibliothek Hasenbergl, Blodigstraße 4, 80933 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Als kleinen Einstieg in die Papierfaltkunst versuchen Sie sich an zauberhaften Papierblumen. Sie werden fasziniert sein von den vielfältigen Möglichkeiten, die Ihnen unsere versierte Dozentin vorstellt. Vor Ort zu zahlen: Papier nach Verbrauch. Kurz&gut - ein Angebot der MVHS und der Münchner Stadtbibliothek

Mehr erfahren »

Schnupperkurs Japanische Zeichen

11. März um 17:00 - 17:30
Münchner Stadtbibliothek am Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Sie haben sich schon immer gefragt, wie die japanischen Zeichen geschrieben werden und wie man sich diese merken kann? Unsere Dozentin wird Ihnen an ein paar Beispielen eine Technik zeigen, wie Sie die unsichtbaren Muster und Verbindungen in Hiragana entdecken können. Keine Sorge, Sie lernen nicht die ganze Hiragana-Schrift in einer halben Stunde. kurz&gut – ein Angebot der MVHS und der Münchner Stadtbibliothek

Mehr erfahren »

Kennen Sie den Münchner Osten?

11. März um 18:00 - 18:30
Münchner Stadtbibliothek Giesing, Deisenhofener Str. 20, 81539 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Im Rahmen dieser Kooperationsveranstaltung nehmen Sie an einem kurzen bebilderten Stadtteilrätsel teil und erhalten anschließend einen Überblick über die MVHS-Stadtviertelthemen im Münchner Osten und die einschlägigen Medienbestände der Münchner Stadtbibliothek. kurz&gut - ein Angebot der MVHS und der Münchner Stadtbibliothek.

Mehr erfahren »

Was uns Steine erzählen – ein Geologe erklärt die Bayerische Landschaft

12. März um 17:30 - 18:00
Münchner Stadtbibliothek Sendling, Albert-Roßhaupter-Str. 8, 81369 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Bayern ist auch deshalb so schön, weil es hier viele unterschiedliche Landschaften gibt: Im Süden dominieren die Alpen, unter unseren Füßen finden sich riesige Schottermengen, die nach der Eiszeit hier abgelagert wurden, und nach Norden erstreckt sich das tertiäre Hügelland. Der Geologe Dr. Peter Deters-Itzelsberger erklärt, welche geologischen Strukturen hinter dieser landschaftlichen Vielfalt stecken, und gibt Tipps zu Kursen und Veranstaltungen der Münchner Volkshochschule, bei denen Sie mehr zur Geologie Bayerns erfahren. kurz&gut - ein Angebot der MVHS und der…

Mehr erfahren »

Film: Unfractured

12. März um 18:00 - 20:00
Rio Filmpalast, Kino 2, Rosenheimer Str. 46, 81669 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Der Film zeigt den aufopferungsvollen Kampf der Biologin, Aktivistin und Mutter Sandra Steingraber gegen die Öl- und Gas-Industrie. Sandra ist entschlossen, ein Verbot von Fracking im Staat New York zu erreichen und mit ganzem Herzen zu kämpfen - mit all ihrer Zeit, Energie und Geld. Als Sandra erkennt, dass wissenschaftliche Beweise allein nicht ausreichen, um ein Verbot durchzusetzen, besucht sie Anti-Fracking-Aktivisten in Rumänien, die sie aus der Ferne inspiriert haben. Green Visions: Die Reihe präsentiert Umweltdokumentationen aus der ganzen Welt,…

Mehr erfahren »

Über den Tellerrand kochen – offener Kochtreff für alle Interessierten

12. März um 18:00 - 22:00
Veranstaltungskategorien:

Gemeinsam kochen, andere Kulturen kennenlernen - so das Motto dieses Kurses. Allerdings bietet der monatliche Kochtreff im Einstein nicht nur kulinarische Gaumenfreuden, sondern auch Raum für alle Münchner/-innen, mit und ohne Fluchthintergrund, ins Gespräch zu kommen, sich kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen oder neue Rezeptideen für den nächsten Kochtreff zu besprechen. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine verbindliche Anmeldung ist wünschenswert, aber spontan vorbeischauen oder später dazu kommen ist möglich.

Mehr erfahren »

Gastspiel des Gärtnerplatztheaters: Musiktheater „Gold!“

16. März um 10:30 - 12:00
Münchner Stadtbibliothek Hasenbergl, Blodigstraße 4, 80933 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Leonard Evers’ "Gold" erzählt auf Grundlage des grimmschen Märchens "Vom Fischer und seiner Frau" eine Geschichte über das Wünschen und was passiert, wenn Wünsche wahr werden. Mit Einführung und anschließender Gelegenheit zum Gespräch mit den beteiligten Künstlerinnen und Künstlern. Für Kinder ab der ersten Klasse geeignet.

Mehr erfahren »

Römisches “Löwenbräu” und die spätrömische Besiedelung in München-Freiham

16. März um 19:00 - 20:30
Landesamt für Denkmalpflege, Hofgraben 4, 80539 München Deutschland

Seit 2013 untersuchen Archäologen bauvorgreifend große Flächen in München-Freiham. In den Jahren 2016 und 2017 stießen sie dabei auf Überreste einer spätrömischen Siedlung des 4. Jahrhunderts n. Chr. Bereits zwei Jahre zuvor hatte man ein Gräberfeld der Siedlung mit 20 Bestattungen entdeckt. Zwei Darren, Vorrichtungen zum Trocknen von Gütern, zeugen auch von einer älteren, mittelkaiserzeitlichen Siedlung. Anmeldung erforderlich: (089) 48006-6239 oder www.mvhs.de

Mehr erfahren »

Entspannen – aber wie? Finden Sie Ihre persönliche Entspannungsmethode

17. März um 18:00 - 18:30
Münchner Stadtbibliothek Milbertshofen, Schleißheimer Str. 340, 80809 München Deutschland

Eine schnelllebige Gesellschaft fordert den Menschen viel ab: Zeitdruck, Hektik und Stress nehmen zu. Wie gelingt es dann, sich eine Auszeit inmitten all der Hektik zu gönnen? Welche Entspannungsmethode ist dabei für Sie am besten geeignet? Sie erhalten einen Einblick, was bei Stress im Körper passiert, und probieren verschiedene Entspannungsmethoden (Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Achtsamkeit und Bodyscan) aus. kurz&gut - ein Angebot der MVHS und der Münchner Stadtbibliothek

Mehr erfahren »

Buchpräsentation: Spuren der Grünwalder Vergangenheit 1933 – 1945 von Hella Neusiedl-Hub

19. März um 19:00 - 20:30
Bürgerhaus Römerschanz, Dr.-Max-Str. 1, 82031 Grünwald Deutschland

Seit drei Jahren bietet Hella Neusiedl-Hub Radtouren durch Grünwald zu Relikten aus der Zeit von 1933 bis 1945 an. Ausgehend von diesen Führungen ist ein Buch entstanden, in dem sich die Autorin an 33 Schauplätzen mit der Vergangenheit ihres Heimatortes auseinandersetzt. Die Zeitreise beginnt auf dem Bavaria Filmgelände, führt über den Ortskern bis zum Gut Laufzorn. Ziel der Autorin ist es, Geschichte von der abstrakten überregionalen Ebene auf die konkrete lokale Ebene zu bringen und sie im täglichen Umfeld erlebbar…

Mehr erfahren »

Hate Speech – Rassismus in Sprache und Alltag

19. März um 19:30 - 21:00

Der Diversity-Trainer und Berater für Antidiskriminierung Narku Laing Lorenz widmet sich in seinem Vortrag dem Thema Rassismus in Sprache und Alltag. Er stellt die Innensicht von Rassismusbetroffenen vor und macht Angebote für einen inklusiven Sprachgebrauch. Hierbei wird auch über Hate Speech und rauere Sitten im Netz gesprochen. Im Anschluss findet eine Diskussion mit denTeilnehmern statt. Veranstaltungsort: Volkshochschule Allach-Untermenzing, Oertelplatz 11

Mehr erfahren »

Engagement in einer Tour

20. März um 15:00 - 18:00
MVHS Pasing, Bäckerstr. 14, 81241 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Lernen Sie München von einer ganz anderen Seite kennen: Eine Tour zu sozialen Einrichtungen und Projekten im Münchner Westen soll Lust auf ehrenamtliche Arbeit machen. Wir zeigen, was an ehrenamtlicher Arbeit geleistet wird und wo Sie aktiv werden können. 

Mehr erfahren »

Die Geschichte der Psychiatrie in München

20. März um 15:00 - 17:00

Bildervortrag über die Geschichte und Entwicklung der Psychiatrie in München: Im Jahr 1859 wurde die Oberbayerische "Kreisirrenanstalt auf der Auer Lüften" eröffnet. Fast fünfzig Jahre später, 1904, entstand in dem neuen Gebäude an der Nußbaumstraße die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Ludwig-Maximilians-Universität als "Königliche Psychiatrische Klinik in München". Veranstaltungsort: Hörsaal der Klinik für Psychatrie und Psychotherapie, Nußbaumstr. 7. Anmeldung erforderlich.

Mehr erfahren »

Verfolgungsgeschichte von Lesben und Schwulen

22. März um 14:00 - 17:00
NS-Dokumentationszentrum, Max-Mannheimer-Platz 1, D-80333 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Die Verfolgungsgeschichte der Lesben und Schwulen im Nationalsozialismus steht bei dieser Führung durch das NS-Dokumentationszentrum im Mittelpunkt - ein Kapitel der NS-Zeit, das erst spät in der breiten Öffentlichkeit Beachtung fand. Anmeldung erforderlich bis 12.3.2020

Mehr erfahren »

Von Altötting nach Brasilien. Anton Sepp in der Jesuitenprovinz Paraguay

23. März um 19:00 - 20:30
Landesamt für Denkmalpflege, Hofgraben 4, 80539 München Deutschland

Ruinen barocker Kirchen mitten im südamerikanischen Regenwald: Die Skulpturen, die einst die Missionskirchen schmückten, wurden unter Anleitung europäischer Jesuiten von den Indigenen gefertigt. Einer der bekanntesten Missionare ist Anton Sepp aus Südtirol, der 1691 aus Altötting nach Südamerika kam. Julia Brandt beleuchtet sein facettenreiches Leben und Wirken - als Baumeister, als Orgelbauer, als Komponist und Bildschnitzer. Anmeldung erforderlich: (089) 48006-6239 oder www.mvhs.de

Mehr erfahren »

Arbeitstreffen des Geschichtsvereins Hadern e.V.

24. März um 19:00 - 20:30
Volkshochschule Hadern, Guardinistr. 90, 81375 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Das Treffen ist offen für jeden, egal ob Vereinsmitglied oder nicht. Besonders willkommen sind Haderner und Hadernerinnen mit ihren Fotos, Dokumenten und Erinnerungen zur Geschichte des Stadtviertels. Der Verein berichtet über laufende Projekte und geplante Initiativen und lädt alle Interessierten herzlich zum Mitmachen ein.

Mehr erfahren »

Science Slam im Einstein: Bühne frei für die Wissenschaft

25. März um 19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorien:

In nur zehn Minuten für Naturwissenschaft und Technik begeistern! Spannend und unterhaltsam, aber auch informativ und anschaulich sollen die Beiträge sein - eine nicht ganz leichte Aufgabe für Münchens Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Ingenieurinnen und Ingenieure. Nach dem Slam sind Sie dran: In kleinen Gruppen wählen Sie den besten Beitrag

Mehr erfahren »

“Dieses schmale Stück Himmel über Paris”: Lesung mit Autorin Marianne Ach

25. März um 19:00 - 20:30
Café Scheidplatz, Belgradstr. 104, 80804 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Eine Auszeit in Paris soll Hannah helfen, über ihre Ehe und damit über ihre weitere Zukunft nachzudenken. Unerwartete Begegnungen und interessante Gespräche sind wichtige Anstöße, um sich darüber klar zu werden, was sie im Grunde möchte. Marianne Ach lässt ihre Leser teilhaben an dem Widerstreit zwischen der Liebe zu ihrem Mann und einem immer wieder aufbrechenden Freiheitsdrang. Der Roman ist eine nicht ganz alltägliche Liebesgeschichte. Anmeldung und Information unter Tel. (089) 83934317 oder bibliothek@pfennigparade.de. (Bewirtung nicht inbegriffen)

Mehr erfahren »

Zivilcourage, Selbstsicherheit und Eigenschutz

26. März um 17:00 - 21:00
Veranstaltungskategorien:

Berichte über gefährliche Situationen werden fast täglich bekannt. Selten hilft dann jemand, obwohl dies in den meisten Fällen möglich wäre. Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmenden Tipps zur Selbstbehauptung ("Wie helfe ich mir selbst") und Zivilcourage ("Wie helfe ich anderen") an die Hand zu geben, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen. Zudem wird vermittelt, wie man Gefahrensituationen vermeiden kann. Der Kurs wird von Beamten der Polizeiinspektion durchgeführt. Die Polizei benötigt vor den Seminaren die Namen und Geburtsdaten der…

Mehr erfahren »

Film: Wenn wir erst tanzen

26. März um 18:00 - 20:00
Rio Filmpalast, Kino 2, Rosenheimer Str. 46, 81669 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Die Stadt Hoyerswerda kann als Sinnbild für die untergegangene DDR stehen. Alles, was diesen Ort ausmachte, schluckte die Wende. Zurück blieben Menschen ohne "Marktwert". Ein bürgernahes Tanzprojekt gibt diesem Gefühl einen sinnlich-körperlichen Ausdruck. Die Entstehung des mitreißenden Stücks "Le Sacre du Printemps" bildet den Rahmen für einen tiefen Einblick in eine verunsicherte Gemeinschaft. Der sensibel choreografierte, empathische Film zeichnet dank der ehrlichen Lebensgeschichten und der Offenheit seines Ensembles ein vielschichtiges Bild.

Mehr erfahren »

Ruhe jetzt! Erstes Münchner Lärm-Symposium

26. März um 19:00 - 21:00

München ist lebendig, umtriebig, mobil - und damit auch laut. Dem Lärm aus dem Weg zu gehen, ist nicht immer möglich. Rund 70 Prozent der Münchner und Münchnerinnen fühlen sich durch Lärm gestört. Zu viel Lärm - in Dauer und Stärke - kann nachhaltige gesundheitliche Beschwerden oder Schäden verursachen. Das erste Münchner Lärm-Symposium diskutiert mit Referenten und Referentinnen aus Wissenschaft und Planung über Ursachen und Wirkungen von Lärm

Mehr erfahren »

Kurzvortrag: Ernährungstrends – ein Überblick

27. März um 12:30 - 13:00
Volkshochschule Hasenbergl, Blodigstr. 4, 80933 München Deutschland

Jede neue oder wiederentdeckte Ernährungsform will die Beste sein. Dabei sind die Bezeichnungen so vielfältig wie verwirrend: Vegan, paleo, oder detox? Rohkost, basisch und low carb? In diesem Vortrag werden die gängigsten, als gesund geltenden Ernährungsweisen kurz beleuchtet und Vor- und Nachteile diskutiert. kurz&gut - ein Angebot der MVHS und der Münchner Stadtbibliothek

Mehr erfahren »

Das passende Engagement finden

27. März um 15:00 - 19:00
Veranstaltungskategorien:

Es ist nicht einfach den richtigen Weg ins Ehrenamt zu finden. Am liebsten möchte man schon vorher wissen, was so alles auf einen zukommt. Ziel dieser Tour ist es, Menschen, die sich engagieren wollen und Organisationen, die mit Ehrenamtlichen arbeiten, unverbindlich in Kontakt zu bringen. Auf unserer Exkursion zu verschiedenen sozialen Einrichtungen und Projekten im Münchner Norden erhalten Sie ganz konkrete Einblicke in die Freiwilligenarbeit. Treffpunkt: Caritas-Zentrum München Nord, Hildegard-von-Bingen-Anger 1-3. Anmeldung erforderlich.

Mehr erfahren »

Offene Bühne im Einstein 28

27. März um 20:00 - 22:00

Teilnehmende von Kursen der Münchner Volkshochschule musizieren, spielen Theater, tanzen, veranstalten eine Lesung oder eine Modenschau. Das interessierte Publikum ist herzlich eingeladen, die Offene Bühne zu besuchen und sich überraschen zu lassen von diesem bunten Programm. Erleben Sie live, mit welcher Freude und Kreativität in den Kursen gearbeitet wird und welche erstaunlichen Ergebnisse daraus entstehen.

Mehr erfahren »

Der Grünwalder Trachtenverein – gelebte Tradition vor Ort

28. März um 15:00 - 16:30
Bürgerhaus Römerschanz, Dr.-Max-Str. 1, 82031 Grünwald Deutschland

Singen, tanzen, Theater spielen und vieles mehr: Brauchtum und bayerisches Kulturgut zu bewahren ist das Hauptanliegen der Grünwalder Trachtler. Sie tun das mit viel Freude und Engagement. Welche Tracht trägt man? Was sind die Aufgaben und Herausforderungen, um in der heutigen Zeit zu bestehen? Am wichtigsten sind Menschen aller Altersgruppen, die sich für die gelebte Tradition einbringen. Die Trachtler mit ihrem Vorstand, Hans Häusler, freuen sich über reges Interesse und bieten einen interessanten Nachmittag mit Bildern, Musik und Gesang.

Mehr erfahren »

Die Widerstandsgruppe »Onkel Emil« im Nationalsozialismus

30. März um 19:00 - 20:30
Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81667 München Deutschland

Wolfgang Benz beschreibt vor dem Hintergrund der Judenverfolgung im »Dritten Reich«, welche Möglichkeiten es gab, Verfolgten und Bedrohten zu helfen. Vor allem aber erzählt er die bewegende Geschichte der Widerstandsgruppe »Onkel Emil«, die sich unter Lebensgefahr für andere einsetzte.

Mehr erfahren »

Mai 2020

In der historischen Oststernwarte des Deutschen Museums

5. Mai um 20:00 - 21:30
Deutsches Museum, Museumsinsel 1, 80538 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Selbst wenn die Lichter der Stadt den Nachthimmel erhellen, lassen sich Planeten, Doppelsterne, Sternhaufen oder nahegelegene Galaxien gut beobachten. Die historische Sternwarte erreichen Sie zu Fuß über 210 Stufen und 7 Stockwerke. Nach einem Vortrag zu wechselnden Themen und einer Einführung können Sie den Sternenhimmel durch das über 100 Jahre alte Goerz-Spiegelteleskop betrachten. Die Veranstaltung findet nur bei geeignetem Wetter statt. Bitte zwei Stunden vor Beginn informieren unter www.beobachtergruppe.de oder (089) 2179211. Die Gruppe wird pünktlich im Innenhof abgeholt. (Keine Anmeldung/…

Mehr erfahren »

September 2020

In der historischen Oststernwarte des Deutschen Museums

1. September um 20:00 - 21:30
Deutsches Museum, Museumsinsel 1, 80538 München Deutschland
Veranstaltungskategorien:

Selbst wenn die Lichter der Stadt den Nachthimmel erhellen, lassen sich Planeten, Doppelsterne, Sternhaufen oder nahegelegene Galaxien gut beobachten. Die historische Sternwarte erreichen Sie zu Fuß über 210 Stufen und 7 Stockwerke. Nach einem Vortrag zu wechselnden Themen und einer Einführung können Sie den Sternenhimmel durch das über 100 Jahre alte Goerz-Spiegelteleskop betrachten. Die Veranstaltung findet nur bei geeignetem Wetter statt. Bitte zwei Stunden vor Beginn informieren unter www.beobachtergruppe.de oder (089) 2179211. Die Gruppe wird pünktlich im Innenhof abgeholt. (Keine Anmeldung/…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren